lautbar

GrammatikAdjektiv (in Verbindung mit »werden«)
Aussprache
Worttrennunglaut-bar
Wortzerlegunglauten-bar
eWDG, 1969

Bedeutung

etw. wird lautbaretw. wird bekannt
Beispiele:
das Geschehnis war lautbar geworden
der Vorfall durfte auf keinen Fall lautbar werden
Zitationshilfe
„lautbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lautbar>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lautäußerung
Lautarchiv
Laut
lausig
Lausewenzel
Lautbezeichnung
Lautbildung
Lautdehnung
Laute
läuten