Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

lautbar

Grammatik Adjektiv (in Verbindung mit »werden«)
Aussprache 
Worttrennung laut-bar
Wortzerlegung lauten -bar
eWDG

Bedeutung

etw. wird lautbaretw. wird bekannt
Beispiele:
das Geschehnis war lautbar geworden
der Vorfall durfte auf keinen Fall lautbar werden
Zitationshilfe
„lautbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lautbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
laut werden
laut
lausig
lausen
lausekalt
lauten
lauter
lautgemäß
lautgetreu
lauthals