Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

lautmäßig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung laut-mä-ßig
Wortzerlegung Laut -mäßig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

die Laute betreffend, nach dem Klang (beurteilt)
Zitationshilfe
„lautmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lautm%C3%A4%C3%9Fig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lautmäulig
lautmalerisch
lautmalend
lautlos
lautlich
lautnachahmend
lautrein
lautsprachlich
lautstark
lauttreu