lawinengefährdet

Grammatik Adjektiv
Worttrennung la-wi-nen-ge-fähr-det
Wortzerlegung Lawinegefährdet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch das Bestehen von Lawinengefahr gekennzeichnet

Typische Verbindungen zu ›lawinengefährdet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lawinengefährdet‹.

Verwendungsbeispiele für ›lawinengefährdet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings sind diese Strecken im Winter oftmals eingeschneit oder sogar lawinengefährdet.
Der Tagesspiegel, 26.10.2001
In bestimmten Zonen, die nach unserer Erfahrung besonders lawinengefährdet sind, leiten wir präventiv Sprengungen in die Wege.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000
Besonders das Snowboard ist prädestiniert für das Befahren von lawinengefährdeten Steilhängen.
Die Welt, 01.02.2001
An ungeschützten, lawinengefährdeten Hängen ist an Abfahrtslauf nicht mehr zu denken.
Die Zeit, 28.10.1983, Nr. 44
Die Strecke gilt als extrem lawinengefährdet, Angehörige werfen den Behörden jetzt vor, die Straße nicht rechtzeitig abgesperrt zu haben.
Bild, 21.01.2000
Zitationshilfe
„lawinengefährdet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lawinengef%C3%A4hrdet>, abgerufen am 12.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lawinengefahr
Lawinengalerie
Lawinenforschung
Lawinenbahn
lawinenartig
Lawinenhang
Lawinenkatastrophe
Lawinenkegel
Lawinenschnur
Lawinenschutz