Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

lawinengefährdet

Grammatik Adjektiv
Worttrennung la-wi-nen-ge-fähr-det
Wortzerlegung Lawine gefährdet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch das Bestehen von Lawinengefahr gekennzeichnet

Typische Verbindungen zu ›lawinengefährdet‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lawinengefährdet‹.

Verwendungsbeispiele für ›lawinengefährdet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings sind diese Strecken im Winter oftmals eingeschneit oder sogar lawinengefährdet. [Der Tagesspiegel, 26.10.2001]
Lawinengefährdete Straßen wurden rechtzeitig gesperrt, Lawinenkommissionen sind ständig im Einsatz. [Der Tagesspiegel, 21.02.1999]
In bestimmten Zonen, die nach unserer Erfahrung besonders lawinengefährdet sind, leiten wir präventiv Sprengungen in die Wege. [Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000]
Am besonders lawinengefährdeten Jubiläumsgrat habe für die Sprengungen ein Hubschrauber eingesetzt werden müssen. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.1999]
Besonders das Snowboard ist prädestiniert für das Befahren von lawinengefährdeten Steilhängen. [Die Welt, 01.02.2001]
Zitationshilfe
„lawinengefährdet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lawinengef%C3%A4hrdet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lawinenartig
lavieren
lavendelblau
lavendel
lauwarm
lawinensicher
lax
laxieren
layouten
lazerieren