Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

lediglich

Grammatik Adverb
Aussprache  [ˈleːdɪklɪç]
Worttrennung le-dig-lich
eWDG

Bedeutung

nur, bloß
Beispiele:
er kümmert sich lediglich um seine Angelegenheiten
das ist lediglich ein kleiner Hinweis für dich

Thesaurus

Synonymgruppe
allein · alleinig · aus dem einzigen Grund (dass) · ausschließlich · bloß · einzig · einzig und allein · lediglich · nichts als · nichts weiter als · schier · und sei es nur  ●  nur  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›lediglich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lediglich‹.

Verwendungsbeispiele für ›lediglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manch einer mag sie vielleicht als Vorbereitung auf die Bundestagswahl genutzt haben, oder man freute sich lediglich über einen zusätzlichen Sportteil. [Süddeutsche Zeitung, 21.11.1998]
Derzufolge ist lediglich die Zahl der kontrollierten Verkehrsteilnehmer gestiegen – nämlich um 63 Prozent. [Süddeutsche Zeitung, 02.04.1996]
Auch für Privatanleger sei das ledigliche Kaufen und Hinlegen von Aktien nicht mehr die richtige Strategie. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.2002]
Im Fall der Badebetriebe habe es zudem seitens der Kommission "Kunst am Bau" ledigliche eine Empfehlung gegeben. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2001]
Sie alle und manch anderer fungieren zumeist im Hintergrund; und tatsächlich wahrgenommen werden lediglich Hebamme und Frauenärztin oder Frauenarzt. [Die Welt, 24.12.2005]
Zitationshilfe
„lediglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lediglich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ledig
lederne Hochzeit
ledern
lederig
lederhäutig
ledrig
leegierig
leer
leer ausgehen
leer essen