legasthenisch

Worttrennung le-gas-the-nisch · leg-as-the-nisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie, Medizin an Legasthenie leidend

Verwendungsbeispiele für ›legasthenisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit etwa 12 bis 13 Jahren verlieren sich in auffallender Weise die legasthenischen Fehler.
Die Zeit, 17.05.1974, Nr. 21
Hans Meyer, der die Abstimmung für gültig hält, maß dem Streit darüber "legasthenische Qualitäten" bei.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2002
Die Tom-Cruise- Story - Wie ein legasthenisches Kind die Welt erobert
Bild, 27.06.2005
Er tingelte als legasthenisches Kind durch 15 Schulen!
Bild, 03.04.2006
Zitationshilfe
„legasthenisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/legasthenisch>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Legastheniker
Legasthenie
legasthen
Legalitätsprinzip
Legalitätsmaxime
Legat
Legatar
Legation
Legationsrat
Legationssekretär