leichtbewaffnet

Alternative Schreibungleicht bewaffnet
GrammatikAdjektiv
Worttrennungleicht-be-waff-net ● leicht be-waff-net (computergeneriert)
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

mit wenigen und leichten Waffen ausgerüstet
Beispiel:
eine leichtbewaffnete Truppe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Polizist

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›leichtbewaffnet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mehr Gewinn schienen die Überfälle auf leichtbewaffnete Handelsschiffe zu versprechen.
Die Zeit, 08.12.2008, Nr. 49
Die nur leichtbewaffneten bosnischen Regierungstruppen zogen sich nach verlustreichen Abwehrkämpfen zurück.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.1994
Es kann außerdem für die Sicherheit der Flüchtlingslager aufkommen, sollte diese Aufgabe aber möglichst schnell an leichtbewaffnete Polizeieinheiten abgeben.
Die Welt, 16.04.1999
Es war das aussichtslose Gefecht des schwergepanzerten Ritters vergangener Zeiten gegen das leichtbewaffnete Fußvolk.
Blume, Friedrich: Buttstett (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 2247
Sie reichten von einer Unterstützung von EG-Vertretern durch etwa 2000 leichtbewaffnete Soldaten bis zur Entsendung einer Streitmacht von etwa 30000 Soldaten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Zitationshilfe
„leichtbewaffnet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/leichtbewaffnet>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichtbeton
leichtbeschwingt
leichtbeschuht
Leichtbeschädigte
leichtbeschädigt
Leichtbewaffnete
leichtbeweglich
leichtbewegt
leichtbewölkt
leichtblütig