leichtfüßig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungleicht-fü-ßig (computergeneriert)
Wortzerlegungleicht-füßig
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

flink, gewandt
Beispiele:
das Mädchen rannte, sprang leichtfüßig die Treppe hinauf
er eilte leichtfüßig davon
er kletterte leichtfüßig aus dem Zug
sie schritt leichtfüßig zum Fenster
sie hat einen leichtfüßigen Gang

Thesaurus

Synonymgruppe
bedenkenlos · ↗gedankenlos · ↗leichtfertig · leichtfüßig · ↗sorglos · ↗unbedacht · ↗unbekümmert · ↗unverantwortlich · ↗verantwortungslos
Assoziationen
Synonymgruppe
agil · ↗behänd(e) · ↗beweglich · ↗biegsam · ↗elastisch · ↗flexibel · ↗flink · ↗gelenkig · ↗lebhaft · leichtfüßig · ↗mobil · ↗regsam · ↗variabel · ↗wendig  ●  ↗gewandt  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Eleganz Handling Komödie Satire Tänzer austanzen balancieren beschwingt daherkommen eilen elegant flink geradezu gleiten heiter huschen hüpfen leichtfertig locker spielerisch sprinten tanzen traben tänzeln tänzelnd tänzerisch umkurven unterhaltsam witzig überspringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›leichtfüßig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was nach schwergängiger Theorie klingt, ist im Spiel erstaunlich leichtfüßig umgesetzt.
Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06
Der alte SL hingegen kommt trotz seiner Größe sehr leichtfüßig daher.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2004
Als er drüben war, sprang Eva leichtfüßig von ihm ab.
Spoerl, Heinrich: Die Feuerzangenbowle, München: Piper o.J. [1933], S. 175
Seit aber die Monarchie in Ägypten verschwunden ist, sind die armen, leichtfüßigen Töchter des Windes vogelfrei geworden.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 17
Sie trällerte leichtfüßigst vorbei, unbewußt des Weltkrieges und aller anderen grauenhaften Belastungen dieses düsteren Daseins.
Altenberg, Peter: Mein Lebensabend, Mein Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1919], S. 28544
Zitationshilfe
„leichtfüßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/leichtfüßig>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichtfuß
leichtflüssig
Leichtflugzeug
leichtflüchtig
Leichtfertigkeit
leichtgängig
leichtgekleidet
leichtgeschädigt
leichtgeschürzt
Leichtgeschütz