leidenschaftslos

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunglei-den-schafts-los
WortzerlegungLeidenschaft-los
Wortbildung mit ›leidenschaftslos‹ als Erstglied: ↗Leidenschaftslosigkeit
eWDG, 1969

Bedeutung

ohne heftige Gefühle, kühl, beherrscht
Beispiele:
etw. mit leidenschaftsloser Stimme sagen, leidenschaftslos berichten, prüfen
er ist ein leidenschaftsloser Mensch

Thesaurus

Synonymgruppe
fantasielos · leidenschaftslos · ohne jeden Zauber · ↗phantasielos · ↗poesielos · ↗unromantisch  ●  emotionsarm  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
(innerlich) unbeteiligt · ↗emotionslos · leidenschaftslos · ohne Anteilnahme · ohne Gefühlsregung · ohne innere Beteiligung · wie ein Roboter · wie eine Maschine  ●  gefühlsamputiert  abwertend, fig. · affektlos  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›leidenschaftslos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›leidenschaftslos‹.

Verwendungsbeispiele für ›leidenschaftslos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind erleichtert über den Sieg, der Gegner war leidenschaftslos.
Die Zeit, 13.11.2012, Nr. 46
Nach einigen leidenschaftslosen Jahren arbeitet Apple methodisch an einem Comeback.
C't, 1997, Nr. 9
Ihr Mann sei, ehe er die Tarnowska kennenlernte, ein guter Familienvater, leidenschaftsloser Mann und fleißiger Arbeiter gewesen.
Friedländer, Hugo: Die Ermordung des Grafen Komarowski vor dem Schwurgericht zu Venedig. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 6102
Aber die Einförmigkeit der stillen, leidenschaftslosen Gegend drückte der Fürstin das Gemüt.
Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 255
Sein älterer Bruder Ludwig, ein anhänglicher Mensch von stiller, leidenschaftsloser und furchtsamer Gemütsart, arbeitete bereits an der Drehbank.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 24
Zitationshilfe
„leidenschaftslos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/leidenschaftslos>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leidenschaftlichkeit
leidenschaftlich
Leidenschaft
Leidensbruder
Leidensborn
Leidenschaftslosigkeit
Leidensdruck
leidensfähig
Leidensfähigkeit
Leidensfaktor