Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

leistbar

Grammatik Adjektiv
Worttrennung leist-bar
Wortzerlegung leisten -bar

Typische Verbindungen zu ›leistbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›leistbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›leistbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ich halte dieses zusätzliche Amt trotz aller Lasten insgesamt für leistbar. [Die Welt, 22.05.2000]
In der kurzen Zeit ist das undenkbar und vermutlich auch insgesamt nicht leistbar. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Das kann man auch; 3, 4, 5 % sind dort jederzeit leistbar. [Die Zeit, 19.05.2004, Nr. 21]
Eine Umsetzung der Idee bis zum Beginn nächsten Jahres sei zudem nicht leistbar, weil über eine Million Lesegeräte im ganzen Land angeschafft werden müssten. [Die Zeit, 13.08.2010 (online)]
Eine mehrköpfige Überwachungsmannschaft ist auch aus finanziellen Gründen nicht leistbar. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2001]
Zitationshilfe
„leistbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/leistbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leisetreterisch
leisetreten
leise
leipogrammatisch
leinwand
leisten
leistungsabhängig
leistungsberechtigt
leistungsbereit
leistungsbewusst