Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

lesenswert

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung le-sens-wert
Wortzerlegung Lesen wert
eWDG

Bedeutung

wert, gelesen zu werden
Beispiele:
ein lesenswertes Buch
Sie [die Schloßbibliothek] enthält das Lesenswerte bis um die Mitte des Jahrhunderts [ FrançoisLetzte Reckenburgerin133]

Thesaurus

Synonymgruppe
beachtenswert · berücksichtigenswert · empfehlenswert · gelungen · lesenswert · ratsam · zu empfehlen

Typische Verbindungen zu ›lesenswert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lesenswert‹.

Verwendungsbeispiele für ›lesenswert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein sehr lesenswertes Buch ist im besten Sinne des Wortes parteiisch. [Die Zeit, 24.01.1997, Nr. 5]
Er sagte lediglich, er halte die "New York Post" " generell nicht für lesenswert. [Die Zeit, 12.01.2009 (online)]
Aber der Kampf selbst macht das kleine Buch unbedingt lesenswert. [Die Zeit, 15.09.2008, Nr. 37]
Das Buch ist lesenswert, und verbohrt sind die Autoren keineswegs. [Die Zeit, 09.10.1995, Nr. 41]
Was er da an die geheimnisvolle Frau Z. schreibt, ist hell, interessant, mutig, lesenswert. [Die Zeit, 09.09.1966, Nr. 37]
Zitationshilfe
„lesenswert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lesenswert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lesen
lesehungrig
lesefähig
lesefreundlich
lesefreudig
leserfreundlich
leserlich
lesernah
lesto
letal