letal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungle-tal (computergeneriert)
Wortbildung mit ›letal‹ als Erstglied: ↗Letaldosis

Thesaurus

Synonymgruppe
fatal · letal · ↗mörderisch · ↗todbringend · ↗tödlich · zerstörend
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›letal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abgang Ausgang Dosis Faktor Folge Injektion Mutation Spritze Waffe Wirkung enden endend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›letal‹.

Verwendungsbeispiele für ›letal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In achtzig von hundert Fällen gehen solche Experimente letal aus.
Die Zeit, 19.06.1981, Nr. 26
Aus dem zuweilen geradezu unterhaltsam zynischen Schwank wird eine sozialkritische Tragödie mit letalem Ende.
Die Welt, 31.01.2000
Zur letalen Wirkung fehlen noch die Musiker, aber Riffage. com bemüht sich um Service.
C't, 1999, Nr. 14
Bei solchem langen Fasten ist, neben fabelhaften Umstimmungserfolgen, ein gelegentlicher letaler Ausgang leider nicht auszuschließen.
Buchinger, Otto: Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg, Stuttgart: Hippokrates-Verl. 1982 [1935], S. 21
Nur wenn sie sich letal bedroht fühlten, dann waren auch die Demokraten bereit, ihre Tore den Fremden zu öffnen.
Heuß, Alfred: Herrschaft und Freiheit im griechisch-römischen Altertum. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 25401
Zitationshilfe
„letal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/letal>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Let
Lesung
lesto
Leste
Lessingmedaille
Letaldosis
Letalfaktor
Letalität
Lethargie
lethargisch