Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

levitieren

Grammatik Verb · levitiert, levitierte, hat levitiert
Worttrennung le-vi-tie-ren
Wortbildung  mit ›levitieren‹ als Erstglied: Levitation
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Parapsychologie
a)
sich erheben lassen, frei schweben lassen
b)
sich erheben und frei schweben

Verwendungsbeispiele für ›levitieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß sie sogar levitieren: daß sie schweben und die Schwerkraft überwinden können. [Die Welt, 02.12.2005]
Zitationshilfe
„levitieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/levitieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
levantisch
levantinisch
leutselig
leukämisch
leukopoetisch
lexikal
lexikalisch
lexikalisieren
lexiko-
lexikografisch