limbisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunglim-bisch (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ebene Gehirn Instruktion Struktur System

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›limbisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vermutlich hatten Hunderttausende Deutsche vor mehr als 60 Jahren alle einen Schaden im limbischen System.
Die Zeit, 07.04.2008, Nr. 14
Auch auf die Motivation der Mitarbeiter wirken sich individuelle limbische Strukturen aus.
Die Welt, 22.11.1999
Manche Autoren rechnen auch den Hypothalamus und den präfrontalen Assoziationskortex zum limbischen System.
Gahr, Manfred: Neurale Grundlagen von Motivation und Emotion. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 478
Als erwiesen kann gelten, daß das limbische System der Speicherung von Gedächtnisinhalten dient, ohne aber als Ort des Gedächtnisses schlechthin gelten zu können.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 342
Meistens wurde der Stirnlappen des Gehirns vom sogenannten Limbischen System getrennt, wo Gefühle verarbeitet werden.
o. A. [roe]: Leukotomie. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Zitationshilfe
„limbisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/limbisch>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Limba
Limakologie
Liliputportion
Liliputformat
Liliputeisenbahn
Limbo
Limbus
Limerick
Limes
Limeskastell