linde

GrammatikAdjektiv
Worttrennunglin-de (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu lind
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

linde · lind · gelind(e) · lindern · Linderung
linde lind Adj. ‘der Empfindung wohltuend, mild, sanft, weich’, ahd. lind(i) (8. Jh.), mhd. linde, lint, mnd. linde, mit n-Ausfall und Vokaldehnung asächs. līði, aengl. līþe, engl. lithe ‘biegsam, geschmeidig’ führen mit aind. latā (aus *lṇtā) ‘Schlingpflanze, -gewächs’, lat. lentus ‘biegsam, träge, langsam, geduldig’, kymr. llathr ‘glatt, glänzend’ auf ie. *lent- ‘biegsam, nachgebend’. S. ↗Linde, ↗Lindwurm. gelind(e) Adj. ‘mild, sanft, weich, lieblich, leicht’, verstärktes lind(e), mhd. gelinde. lindern Vb. ‘mildern, erleichtern, besänftigen’ (15. Jh.); dazu Linderung f. (16. Jh.).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brise Duft Ecke Eis Grün Kältetechnik Luft Sommerabend Verlag Wind leise

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›linde‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Linden wiederum sorgen aber auch dafür, dass die parkenden Autos stets mit einem klebrigen Film überzogen sind.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Es ist, als fällte Kurt eine Linde nach der anderen.
Die Zeit, 02.10.1992, Nr. 41
Am Fuß der Linde blieb der untersetzte Mann kurz stehen.
Röhrig, Tilman: In dreihundert Jahren vielleicht, Würzburg: Arena 1984 [1983], S. 112
An der Linde vorbei, offenbar nicht besetzt, aber auch kein Zeichen von Bewirtschaftung.
Walser, Martin: Ein springender Brunnen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, S. 358
Unter der mit goldenen Blättern geschmückten Linde steht eine Wiege.
Ury, Else: Nesthäkchen fliegt aus dem Nest, Stuttgart: K. Thienemanns 1997 [1920], S. 167
Im Dorfe Lauenstein unter einer großen Linde, deren Blätter schon gelb wurden, war ein Platz für die beiden Feldherren hergerichtet.
Huch, Ricarda: Der Dreißigjährige Krieg, Wiesbaden: Insel-Verl. 1958 [1914], S. 368
Zitationshilfe
„linde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/linde>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lind
Lincrusta
Linalool
limpid
Limousine
linden
Lindenallee
Lindenbast
Lindenbaum
Lindenblatt