losketten

GrammatikVerb · kettet los, kettete los, hat losgekettet
Worttrennunglos-ket-ten
Wortzerlegunglos-ketten
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
jmd. kettet jmdn., etw. (von etw.) losvon einer Kette lösen, befreien, losmachen
Beispiele:
Keine zwei Minuten dauert es, um vom Dienstgruppenleiterraum in den Keller zu kommen und bei Feuer gefahrlos einen Häftling loszuketten […] [Süddeutsche Zeitung, 05.01.2006]
Als er sein Fahrrad loskettete, ließ er den Gold-Beutel aus Versehen liegen […] [Bild, 29.07.2017]
Wie die im Gerichtssaal anwesende CNN-Reporterin Christiane A[…] berichtete, wurde er [der irakische Ex-Diktator Saddam Hussein] dazu [zum Verlassen des Gerichtssaals] von seinem Stuhl losgekettet. [Spiegel, 19.10.2005 (online)]
Nach der Ankunft des texanischen Bullen am Donnerstag wurden – als sich die erste Aufregung gelegt hatte – die Kühe im Elefantenhaus losgekettet. [Berliner Zeitung, 22.11.1997]
Die beiden Stiere Negrero und Abanlquero waren, als sie zur Fütterung losgekettet wurden, in die Arena gerast. [Neues Deutschland, 16.10.1972]
Er sei eben in den Hundezwinger hinausgestürzt, um seine beiden riesigen Fleischerhunde loszuketten und auf mich zu hetzen[…]. [Die Zeit, 20.05.1960, Nr. 21]
2.
übertragen jmd., etw. kettet jmdn., etw. von etw. losvon einer Bindung (1), von Zwängen befreien
Beispiele:
Der Mensch, losgekettet von Religion und Humanismus, sei sein eigenes Projekt geworden, der Körper seine einzige Utopie. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.2006]
Sie [der im Roman dargestellte Zustand der Schwerelosigkeit] und der futurische Modus dienen dazu, das Buch von aller Konsequenz und Wahrscheinlichkeit loszuketten. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2014]
M[…] ist jeder [Geschäfts-]Partner recht, der ihm dabei hilft, sich von dem ehemaligen Mutterland loszuketten, […] [Der Spiegel, 23.09.1974, Nr. 39]
Da dem so ist, habe ich [Jean Améry, Autor eines Diskussionsbeitrags] den fragmentarischen und seinerseits gewiß insuffizienten Versuch unternommen, radikalliberales Denken und Verhalten loszuketten von längst heillos kompromittierten Parteigebilden und liberalen Wirtschaftstheorien. [Die Zeit, 05.03.1971, Nr. 10]

Typische Verbindungen
computergeneriert

ketten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›losketten‹.

Zitationshilfe
„losketten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/losketten>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
losketteln
loskaufen
Loskauf
loshopsen
losheulen
losknallen
losknattern
losknüpfen
losknurren
loskommen