lossprechen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunglos-spre-chen
Wortzerlegunglos-sprechen
Wortbildung mit ›lossprechen‹ als Erstglied: ↗Lossprechung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
a)
(von einer Schuld, Verpflichtung o. Ä.) freisprechen
b)
Religion erklären, dass jmdm. seine Sünden vergeben sind
2.
Handwerk freisprechen

Thesaurus

Synonymgruppe
freisprechen · für unschuldig befinden · für unschuldig erklären · lossprechen (von) · von jeder Schuld freisprechen
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (das) Verfahren einstellen · (die) Anklage fallenlassen · (die) Klage zurückziehen · (es) kommt nicht zur Anklage
  • (jemandem) die Schuld erlassen · (jemandem) die Strafe erlassen · (jemandem) seine Reststrafe erlassen · ↗(jemanden) begnadigen · Gnade vor Recht ergehen lassen  ●  ↗(jemanden) amnestieren  fachspr.
  • (die) Reststrafe zur Bewährung aussetzen · (die) Strafe zur Bewährung aussetzen  ●  (eine) Bewährungsstrafe bekommen  ugs. · ↗(jemanden) auf Bewährung (wieder) laufen lassen  ugs. · auf Bewährung (früher) rauskommen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schuld Sünde

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lossprechen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja, er sei Priester, sagte er nur, und wolle sie lossprechen.
Andres, Stefan Paul: Wir sind Utopia, München: Piper 1951 [1943], S. 97
Aber wer sich auf so billige Weise von seiner schrecklichen Tat lossprechen möchte, der hätte lieber schweigen sollen.
Die Zeit, 08.08.1969, Nr. 32
Und der Priester wird euch von eurer "Sünde" lossprechen, und dann werdet ihr eure innere Ruhe zurückerlangen.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.1999
In seinem Innern sprach er sich für jetzt und für die Zukunft von jeder Verantwortung los.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 166
Wer die Synodalakten von 867 unterschrieben hat, kann nur vom Papst persönlich losgesprochen werden.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 3912
Zitationshilfe
„lossprechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lossprechen>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
losspazieren
lossocken
Lößkindel
lößig
Lößgebiet
Lossprechung
Lossprechungsfeier
lossprengen
losspringen
losspritzen