mäandern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungmä-an-dern
GrundformMäander

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
mäandern · mäandrieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bach Fluß Landschaft Raum Schleife Tal Wald Wasserlauf Wiese her herum hin hinein vorbei

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mäandern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo wir noch mäandern konnten, uns treiben ließen, rauscht Ihr geradeaus durch.
Die Zeit, 30.05.2011, Nr. 22
Und irgendwann wird auch die gerade Rinne mal fröhlich mäandern.
Süddeutsche Zeitung, 25.04.2002
Und lange mäanderte die Arbeit an ihm quer durch Europa.
Die Welt, 23.03.2002
So strahlt er kokett und eitel aufrecht in die Runde, mäandert durch seine Vita, memoriert mühsam manchen Text, wird eifrig souffliert, "in dieser familiären Atmosphäre".
Der Tagesspiegel, 12.09.1997
Zuerst scheute ich mich, auf dem Heimweg durch die Dörfer des Elsaß zu mäandern und ein Restaurant fürs Mittagessen zu suchen.
Schlink, Bernhard: Der Vorleser, Zürich: Diogenes 1995, S. 141
Zitationshilfe
„mäandern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mäandern>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mäanderlinie
Mäanderbogen
Mäanderband
Mäander
Ma-Jongg
mäandrisch
Maar
Maat
Macadamianuss
Maccheroni