mütterfreundlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungmüt-ter-freund-lich
WortzerlegungMutter1-freundlich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Müttern gegenüber positiv, wohlwollend eingestellt; für Mütter dienlich, förderlich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Ende wird wohl das Bundesverfassungsgericht entscheiden, jene Instanz, die sich in ihrem jüngsten Rentenurteil wieder einmal entschieden kinder- und mütterfreundlich gezeigt hat.
Die Zeit, 12.08.1996, Nr. 33
Wenn Deutschland ein kinder- und mütterfreundliches Land werden soll, muss die Bundesregierung der Familien- und Bildungspolitik dieselbe Priorität einräumen wie der Arbeitsmarkt- und Steuerpolitik.
Der Tagesspiegel, 24.12.2003
Zitationshilfe
„mütterfreundlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mütterfreundlich>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mutterfreude
Mutterfirma
mütterfeindlich
Mutterersatz
Muttererde
Mütterfürsorge
Muttergefühl
Müttergenesungsheim
Muttergesellschaft
Muttergestein