maisgelb

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungmais-gelb (computergeneriert)
WortzerlegungMaisgelb
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein maisgelbes Kleid

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach seinem Tod erbte sie die maisgelbe Strickjacke von ihm.
Die Zeit, 21.03.1980, Nr. 13
Das Papier ist maisgelb, der Name erscheint auf der Zigarette in kyrillischen Buchstaben.
Die Zeit, 01.09.1989, Nr. 36
Sie trug, wie er es sich immer ausgemalt hatte, ein maisgelbes Kleid, ein Geschenk von ihm.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 119
So schön ein wogendes Rapsfeld wirkt, so bedrückend kommt ein maisgelber Wohnungsflur daher.
Die Welt, 26.01.2002
Meist gelingt das nur halb, weshalb viele seiner Kunden jetzt nachts in den Clubs von Ramallah mit maisgelben Haaren rumstehen und zur Rapmusik wippen.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.2000
Zitationshilfe
„maisgelb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/maisgelb>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maisfütterung
Maisfeld
Maisernte
Maischgärung
maischen
Maiskeimöl
Maiskolben
Maiskorn
Maismehl
Maisöl