malerisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungma-le-risch
WortzerlegungMaler-isch
Wortbildung mit ›malerisch‹ als Letztglied: ↗lautmalerisch · ↗tonmalerisch
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von Maler (1)
Beispiel:
die malerische Qualität, der malerische Akzente eines Bildes
2.
so hübsch, reizvoll anzusehen, dass es gemalt sein könnte
Beispiele:
eine malerische Gegend
ein malerisches Fleckchen Erde
das Städtchen liegt sehr malerisch in Wiesen und Berge eingebettet, ist malerisch gelegen, liegt in einer malerischen Umgebung
malerische Häuser, Gewänder, Kostüme
eine malerische Pose
etw. bietet einen malerischen Anblick
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

malen · Maler · Malerei · malerisch
malen Vb. ‘mit Pinsel und Farbe oder Stift gestalten, mit Farbe (be)streichen’, ahd. mālōn, mālēn (9. Jh., doch vgl. schon inmālēn, 8. Jh.), mhd. mālen ‘ein Zeichen machen, abgrenzen, bunt verzieren, färben, schreiben, im Geist entwerfen, malen, zeichnen’, asächs. mālon ‘verzieren, bemalen’, mnd. mālen, aengl. gemǣlan ‘ein Zeichen machen’, anord. mæla ‘malen’, got. mēljan ‘schreiben’. Mit der Ausgangsbedeutung ‘(dunkle) Farbe auftragen, mit einem farbigen Zeichen versehen’ (daher auch ‘mit Farbe schreiben’) stellen sich die Verben zu einem gemeingerm. Substantiv, das in ahd. mhd. mnd. māl ‘Zeichen, Merkmal, Fleck’, asächs. (hōbið) māl, aengl. mǣl, anord. māl, got. mēla (Plur.) ‘Schrift’ belegt und mit aind. malináḥ ‘schmutzig, unrein’, málam ‘Schmutz, Kot, Dreck, Unreinlichkeit’, griech. mélās (μέλας) ‘dunkelfarbig, schwarz, finster’, lit. mė́las ‘blau’, mel̑svas ‘bläulich’, russ. malína (малина) ‘Himbeere’ verwandt ist. Zugrunde liegt die in Farbbezeichnungen auftretende Wurzel ie. *mel(ə)-, besonders ‘von dunklem, unreinem Farbton, Schmutz, beschmutzen’ (wozu vielleicht auch ↗Molch, s. d.). Vgl. dazu auch die Entwicklung von ↗Mal (s. d.). Redensartlich den Teufel an die Wand malen ‘Schlimmes vorhersagen’ (16. Jh.). Maler m. ‘mit Pinsel und Farbe gestaltender Künstler’, auch ‘Anstreicher’, ahd. mālāri (9. Jh.), mhd. mālære, māler, mæler, asächs. māleri, mnd. māler(e), mnl. maelre, afries. mēler, māler. Malerei f. ‘Kunst des Malens, Gesamtheit der Gemälde’ (15. Jh.). malerisch Adj. ‘die Malerei betreffend, für die Malerei typisch, zum Malen geeignet, romantisch’ (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
beschaulich · ↗friedvoll · ↗geruhsam · ↗harmonisch · ↗heimelig · ↗häuslich · ↗idyllisch · ↗lauschig · malerisch
Assoziationen
Synonymgruppe
anheimelnd · ↗bildschön · ↗hübsch · malerisch · ↗pittoresk · ↗romantisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altstadt Bergdorf Bergkulisse Bucht Delikatesse Duktus Fachwerkhaus Fischerdorf Fischerort Gasse Gestus Hügellandschaft Kulisse Landschaft Oeuvre Raffinesse Ruine Schaffen Sonnenuntergang Steilküste Tracht bildhauerisch drapiert fotografisch gelegen grafisch plastisch schmiegen skulptural zeichnerisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›malerisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sind Bilder von malerischer Kraft, morbid in den Farben.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2004
Die malerische Einheit als höchstes künstlerisches Ziel ist tendenziell gegenstandsunabhängig.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 15
Wer möchte es auf sich nehmen, zu sagen, es sei noch so malerisch wie einst.
Die Zeit, 01.05.1947, Nr. 18
Es könnte auch fehlen und die Darstellung würde an rein malerischer Schönheit nicht gar so viel einbüßen.
Beenken, Hermann: Das Neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst, München: Bruckmann 1944, S. 173
Die malerische Wirkung der mannigfachen perspektivischen Überschneidungen kommt unserem Auge besonders entgegen.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 100
Zitationshilfe
„malerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/malerisch>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Malerinnung
Malerin
Malerhandwerk
Malergeselle
Malergehilfe
Malerkittel
Malerleinwand
Malermeister
Malermuschel
malern