maligne

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ma-li-gne · ma-lig-ne

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
bösartig  ●  maligne  fachspr.
Assoziationen
  • Dravet-Syndrom · Frühe infantile epileptische Enzephalopathie · Myoklonische Frühenzephalopathie
Antonyme

Verwendungsbeispiele für ›maligne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenngleich maligne Melanome häufiger diagnostiziert werden, gibt es dennoch eine sehr positive Entwicklung.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.1996
Vermutlich fördern sie die maligne Entartung von Stammzellen in den Organen.
Die Zeit, 13.07.2007, Nr. 29
Am meisten hasst er das maligne Melanom, den bösartigen schwarzen Hautkrebs.
Bild, 24.10.2003
Aber seine Sprachgewalt ist nicht so enorm, daß sie einen neuen Sinn stiften könnte, und nun wuchern die alten Konnotationen als maligne Krebsgeschwüre.
konkret, 1985
Und heute - da lauern das Ozonloch über uns und das maligne Melanom, der Hautkrebs, unter der geröteten Haut.
Der Tagesspiegel, 12.05.2000
Zitationshilfe
„maligne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/maligne>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Malice
Malheur
Malgrund
Malgerät
Malformation
Malignität
Malignom
Malimo
Malimo-Textur
Malines