mandeläugig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungman-de-läu-gig (computergeneriert)
WortzerlegungMandel1-äugig

Typische Verbindungen zu ›mandeläugig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schönheit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mandeläugig‹.

Verwendungsbeispiele für ›mandeläugig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein mandeläugiger Araberjunge in enganliegenden blauen Jeans kommt doch zu uns heran.
Die Zeit, 04.09.1959, Nr. 36
Denn das "Paket" ist ein mandeläugiges Mädchen und der Empfänger natürlich wenig erfreut, dass man sein "Geschenk" geöffnet hat.
Bild, 08.05.2003
Er war wie berauscht von der Vielfalt der Farben, den würzigen Gerüchen und den Blicken mandeläugiger Schönheiten.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 215
Die Frontpartie wirkt typisch japanisch, mit den großen, glatten Flächen und den mandeläugig schräg geschnittenen Scheinwerfern.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2000
So sind die Frauenfiguren in den Filmen dieses Regisseurs, mandeläugig verschwiegene Schwestern eines Michael Kohlhaas.
Die Zeit, 21.08.2000, Nr. 34
Zitationshilfe
„mandeläugig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mandel%C3%A4ugig>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mandelauge
Mandel
Mande
Mandatum
Mandatsverzicht
Mandelbaum
Mandelcreme
Mandelentzündung
mandelförmig
Mandelgebäck