marktreif

GrammatikAdjektiv
Worttrennungmarkt-reif
WortzerlegungMarkt-reif

Thesaurus

Synonymgruppe
handelbar · ↗marktfähig · marktreif · markttauglich · verkaufsfertig · verkaufsfähig · ↗verkehrsfähig · ↗vermarktbar · vermarktungsfähig
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›marktreif‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anwendung Gerät Idee Medikament Produkt Präparat System Technik Technologie Verfahren Version inzwischen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›marktreif‹.

Verwendungsbeispiele für ›marktreif‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese werden früher Marktreife erlangen als die technisch komplizierten mobilen Stationen.
Der Tagesspiegel, 04.05.2001
Von einer marktreifen Lösung sind die Forscher nach eigenem Bekunden allerdings noch weit entfernt.
Süddeutsche Zeitung, 25.04.2000
Überlegungen dieser Art sind nicht neu, doch waren sie bislang noch reichlich entfernt von einer marktreifen Umsetzung.
C't, 1997, Nr. 9
In fünf bis sieben Jahren soll eine marktreife hormonelle Verhütungsmethode für den Mann vorliegen.
Bild, 22.11.2002
Allerdings sei mit einem marktreifen Produkt frühestens in drei bis fünf Jahren zu rechnen.
Die Welt, 10.06.1999
Zitationshilfe
„marktreif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/marktreif>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Marktregulierung
Marktrecht
Marktpsychologie
Marktprozeß
Marktproduktion
Marktreife
Marktrendite
Marktrisiko
Marktsättigung
Marktschirm