Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

massenkompatibel

Grammatik Adjektiv
Worttrennung mas-sen-kom-pa-ti-bel
Wortzerlegung massen- kompatibel

Thesaurus

Synonymgruppe
(für den) Massengeschmack · Mainstream · für den Mehrheitsgeschmack · für die breite Masse · massenkompatibel · massentauglich · populär

Verwendungsbeispiele für ›massenkompatibel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und da auch volkstümliche Musik nicht massenkompatibel sei, gebe es diese nur mehr abends von 20 bis 21 Uhr. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.1996]
Halten Sie sich als schwer erziehbares Mädchen denn für massenkompatibel? [Die Welt, 17.10.2003]
Sie war zu kommerziell, zu massenkompatibel und damit auch krass provinziell geworden. [Süddeutsche Zeitung, 12.07.2004]
Und damit ist auch ein massenkompatibles Angebot nicht mehr zwingend für ein gutes Geschäft. [Die Zeit, 23.05.2008, Nr. 22]
Sie ist eine Frau mit Glamour und Unterschichtjargon, also massenkompatibel. [Die Zeit, 10.01.1997, Nr. 3]
Zitationshilfe
„massenkompatibel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/massenkompatibel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
massenhaft
massen-
masselos
massakrieren
masochistisch
massenmedial
massenmörderisch
massenpolitisch
massenpsychologisch
massentauglich