massenkompatibel

GrammatikAdjektiv
Worttrennungmas-sen-kom-pa-ti-bel (computergeneriert)
Wortzerlegungmassen-kompatibel

Thesaurus

Synonymgruppe
(für den) Massengeschmack · ↗Mainstream · für den Mehrheitsgeschmack · für die breite Masse · massenkompatibel · ↗massentauglich · ↗populär
Assoziationen
  • Trampelpfade (des Althergebrachten, bereits Bekannten o.ä.)  fig. · eingefahrene Bahnen  fig. · eingefahrene Gleise  fig.
  • Billigproduktion (Film o.ä.) · ↗Massenware · ↗Prêt-à-porter (Mode) · serienmäßig produziert  ●  von der Stange  fig.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Halten Sie sich als schwer erziehbares Mädchen denn für massenkompatibel?
Die Welt, 17.10.2003
Und da auch volkstümliche Musik nicht massenkompatibel sei, gebe es diese nur mehr abends von 20 bis 21 Uhr.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1996
Und damit ist auch ein massenkompatibles Angebot nicht mehr zwingend für ein gutes Geschäft.
Die Zeit, 23.05.2008, Nr. 22
Sie ist eine Frau mit Glamour und Unterschichtjargon, also massenkompatibel.
Die Zeit, 20.01.1997, Nr. 03
Diese Länder haben gelernt, einerseits massenkompatible Songs abzuliefern, ohne dabei andererseits völlig auf nationale kulturelle Identität zu verzichten.
Der Tagesspiegel, 26.05.2003
Zitationshilfe
„massenkompatibel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/massenkompatibel>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Massenkommunikationsmittel
Massenkommunikation
Massenkaufkraft
Massenkarambolage
Massenkampf
Massenkonsum
Massenkultur
Massenkundgebung
Massenkündigung
Massenliteratur