mausgrau

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungmaus-grau
WortzerlegungMausgrau
eWDG, 1974

Bedeutung

grau wie das Fell einer Maus
Beispiel:
sie trägt ein elegantes mausgraues Kleid

Thesaurus

Synonymgruppe
grau · mausgrau

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzug Haar Image Kleidung Kostüm Trikot Uniform

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mausgrau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt erstrahlt der vormals mausgraue Rahmen in der vom Benutzer gewählten Farbe.
C't, 1999, Nr. 6
Generell wirkten die portugiesischen Männer meistens verweiblicht gegenüber der mausgrauen Mode in gemäßigteren europäischen Breiten.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.1996
Ich hörte die Atemzüge und sah die verwunderten mausgrauen Augen.
Hein, Christoph: Horns Ende, Hamburg: Luchterhand 1987 [1985], S. 16
Eines Tages kam aus Budapest mein mausgrauer Lodenmantel mit der Post angereist.
Hartung, Hugo: Ich denke oft an Piroschka, Frankfurt a. M.: Büchergilde Gutenberg 1980 [1954], S. 67
Es ist bloß, es latscht an, die grauen Wollstrümpfe hängen, Reinhold, eine sehr unscheinbare Gestalt, ein Junge mausgrau in mausgrau.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 198
Zitationshilfe
„mausgrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mausgrau>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mausezähnchen
Mausezahn
mausetot
Mäusetest
Mauseschwanz
Mausi
mausig
Mausklick
Mäuslein
Mausoleum