maximieren

GrammatikVerb · maximiert, maximierte, hat maximiert
Aussprache
Worttrennungma-xi-mie-ren
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich etwas Konkretes (Lesart 1), Materielles, einen Ertrag, Gewinn o. Ä. auf ein Maximum anheben, steigern, ein Maximum anstreben
Beispiele:
Bei einem normalen Immobilienverkauf hat der Makler ein Interesse, den Kaufpreis zu maximieren, weil er an diesem proportional verdient. [Neue Zürcher Zeitung, 21.09.2017]
Frau Merkel geht es nicht darum, den Stimmanteil der Union zu maximieren, sondern den der SPD zu minimieren. [Bild, 25.03.2013]
Die sozialistische Regierung in Frankreich will mit drastischen Maßnahmen gegen den Stellenabbau von Unternehmen vorgehen, die dadurch lediglich ihren Profit maximieren wollen. [Die Zeit, 07.06.2012 (online)]
[…]Derzeit werden keine Gewinne maximiert, sondern Schulden minimiert[…]. [Die Zeit, 28.10.2011, Nr. 44]
Soll danach gestrebt werden, das Sozialprodukt des Landes, das Sozialprodukt pro Kopf der Bevölkerung (Durchschnittseinkommen) oder das Sozialprodukt pro geleistete Arbeitsstunde (Durchschnittsproduktivität) zu maximieren? [Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 79]
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: den Profit, Ertrag, Nutzen, Gewinn maximieren
in Koordination: maximieren oder minimieren
Informations- und Telekommunikationstechnik die Benutzerschnittstelle, die Arbeitsfläche eines Programms auf ein Maximum, meist auf die gesamte Fläche des Bildschirms vergrößern
Beispiele:
Der Computer geht bei »Maximieren« natürlich davon aus, dass man gar nichts anderes machen möchte, als mit dem aktuellen Fenster arbeiten. Das Window nimmt […] den gesamten Bildschirm in Beschlag […]: Das System heißt Windows, wobei die Buttons an den Windows entweder dazu dienen, die Fenster komplett verschwinden (in die Taskleiste minimieren und schließen) oder den Bildschirm ausfüllen zu lassen (maximieren). [zanjero, 21.08.2007, aufgerufen am 04.06.2015]
Drücken Sie Menü – Einstellungen – Bildschirm – Hintergrund - Bild: In den Ordnern [des PCs] suchen Sie ihr Lieblingsbild, drücken »Wählen« und »Maximiert« – fertig. [Bild, 27.10.2008]
»Vorwärts« und »Rückwärts« lassen den Browser eine Webseite vor- oder zurückspringen[…]. Die Befehle »Verkleinern« und »Vergrößern« erschließen sich nicht auf Anhieb. Dahinter verbirgt sich keineswegs eine integrierte Lupenfunktion, sondern damit minimiert und maximiert man offene Windows-Fenster. [Cʼt, 2000, Nr. 2]
2.
etwas Ideelles so weit wie möglich vergrößern, erhöhen, verbessern, etwas optimieren
Beispiele:
Maximiere die individuelle Freiheit und minimiere den staatlichen Einfluss, das war das so erfolgreiche oberste Gebot amerikanischen Glaubens. [Spiegel, 02.09.2010 (online)]
Das Massaker von Luxor nimmt in der Geschichte des islamistischen Terrors eine herausragende Stellung ein. Es war das erste grosse Attentat weltweit, das von radikalen Islamisten gegen zufällige Opfer verübt wurde mit dem Ziel, eine möglichst grosse Zahl von Unbeteiligten auf möglichst aufsehenerregende Weise zu töten, um die Schockwirkung auf die globale Öffentlichkeit zu maximieren. [Neue Zürcher Zeitung, 12.12.2017]
Diese [moralischen] Werte sind keine Garantie für den Erfolg des Unternehmens, aber sie maximieren die Wahrscheinlichkeit seines Überlebens. [Die Zeit, 17.03.2011, Nr. 12]
Eine vollständige Kontrolle an den Pforten ist […] unmöglich, vor allem im Gedränge vor Unterrichtsbeginn.[…] Trotzdem werde die Münchner Polizei alles tun, um die Sicherheit an den Schulen zu maximieren. [Der Tagesspiegel, 22.10.2001]
Wohlstand minimiert zwar die sozialen Spannungen, aber maximiert die Aufsässigkeit gegen die Führung. [Die Zeit, 22.10.1971, Nr. 43]

Thesaurus

Synonymgruppe
auf ein Maximum bringen · maximieren
Antonyme
  • maximieren
Synonymgruppe
größer machen · ↗steigern · ↗vergrößern · ↗vermehren · ↗zunehmen (an)  ●  maximieren  geh. · ↗mehren  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktionär Chance Effizienz Eigennutz Einfluß Einkommen Einnahme Erlös Ertrag Gewinn Individuum Kosten Nutzen Produktion Profit Rendite Verkaufserlös Vorteil Wahrscheinlichkeit Wert Wirkung Wohlfahrt gleichzeitig kurzfristig minimieren zugleich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›maximieren‹.

Zitationshilfe
„maximieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/maximieren>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maxime
Maximalwert
Maximaltarif
Maximalstrafe
Maximalschaden
Maximierung
Maximum
Maximum-Minimum-Thermometer
Maximumthermometer
Maxirock