Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

mechulle

Grammatik Adjektiv
Worttrennung me-chul-le
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu machulle

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

machulle · mechulle
machulle, mechulle Adj. ‘bankrott, erschöpft, verrückt’, in Umgangssprache und Mundart (19. Jh.) aus jidd. mechulle ‘Bankrott’, hebr. mᵉkūllä ‘erledigt’, wohl beeinflußt von jidd. mechalle, mechulle ‘krank’ hebr. maḥᵃlā ‘Krankheit’.
Zitationshilfe
„mechulle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mechulle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mechano-
mechanistisch
mechanisiert
mechanisieren
mechanisch
meck
meckern
meckmeck
medaillenverdächtig
medaillieren