Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

megacool

Grammatik Adjektiv · Komparativ: megacooler · Superlativ: am megacoolsten, Komparativ ungebräuchlich, Superlativ ungebräuchlich
Worttrennung me-ga-cool
Wortzerlegung mega- cool

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Traum · atemberaubend · atemraubend · ausgezeichnet · brillant · einzigartig · erstklassig · exzellent · fabelhaft · fantastisch · fulminant · ganz große Klasse · genial · glänzend · grandios · herausragend · hervorragend · himmlisch · hinreißend · phantastisch · phänomenal · sagenhaft · sensationell · traumhaft · umwerfend · unglaublich · unvergleichlich · unübertrefflich · unübertroffen · wunderbar · wundervoll · überwältigend  ●  großartig  Hauptform · (aller)erste Sahne  ugs. · (das) fetzt  ugs. · (das) rockt  ugs. · (der) Hammer!  ugs., jugendsprachlich · (die) Wucht in Tüten  ugs., veraltend, Redensart · (eine) Offenbarung  geh. · Spitze  ugs. · Wahnsinn  ugs. · absolut irre  ugs. · absolut super  ugs. · absoluter Wahnsinn  ugs. · affengeil  ugs. · begnadet  geh. · berückend  geh. · bestens  ugs. · bäumig  ugs., veraltet, schweiz. · du kriegst die Motten! (Ausruf)  ugs. · ganz großes Kino  ugs., fig. · geil  ugs., jugendsprachlich · hammergeil  ugs., jugendsprachlich · himmelsgleich  geh. · klasse  ugs. · magnifik  geh., veraltet · megacool  ugs. · nicht zu fassen  ugs. · nicht zu toppen  ugs. · rattenscharf  ugs. · saugeil  ugs., jugendsprachlich · super  ugs. · superb  geh. · süperb  geh. · toll  ugs. · top  ugs. · urst (ostdeutsch-jugendsprachlich)  ugs. · vom Feinsten  ugs. · wumbaba  ugs., Neologismus, ironisch · zum Niederknien  geh. · zum Sterben schön  geh. · überragend  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›megacool‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sieht megacool aus, man kann damit die Eltern erschrecken und die Farbe geht problemlos wieder ab. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998]
Meine Webseiten sind megacool, auch wenn leider noch viel zu wenige Besucher vorbeigekommen sind. [C't, 2000, Nr. 5]
Die wahlweise lächelnde oder megacoole Gesichtslosigkeit der Spaßgesellschaft geht zu Ende. [Die Welt, 23.11.2001]
In fünf oder spätestens zehn Jahren wird das alles ultrahip, megacool und hypertrendy sein. [Der Tagesspiegel, 03.07.1998]
Auf der Schnitzlerwiese ist Platz auch für die Jüngsten, an der Kolbensattelhütte treffen sich die Fans der megacoolen Carverzunft. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.1996]
Zitationshilfe
„megacool“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/megacool>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mega-
meerwärts
meerumschlungen
meergrün
meereskundlich
megageil
megalithisch
megaloman
megalomanisch
megatherm