mehrtägig

Grammatik Adjektiv
Worttrennung mehr-tä-gig
Wortzerlegung mehr-tägig
eWDG

Bedeutung

siehe auch mehrstündig
Beispiel:
eine mehrtägige Reise, Wanderung

Typische Verbindungen zu ›mehrtägig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mehrtägig‹.

Verwendungsbeispiele für ›mehrtägig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Übung beim Packen kommt bei einer mehrtägigen Tour dann von selbst.
Die Zeit, 12.12.2011, Nr. 50
Er selbst benutzt ein zweigeteiltes Board für seine oft mehrtägigen Touren.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.2004
Die Passion ist nur ein halber Tag in diesen mehrtägigen Mysterienspielen.
Flemming, W.: Passionsspiele. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 18286
Haben Sie nun Raeder während dieses mehrtägigen Zusammenseins bei der Übung persönlich und allein gesprochen?
o. A.: Einhundertfünfundzwanzigster Tag. Donnerstag, 9. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 20055
Von wochenlangen undurchsichtigen Skatturnieren war die Rede, auch von mehrtägigen Schwarzarbeitseinsätzen außerhalb der Stadt.
Sparschuh, Jens: Der Zimmerspringbrunnen, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1995, S. 129
Zitationshilfe
„mehrtägig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mehrt%C3%A4gig>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mehrstündig
mehrstufig
Mehrstufenrakete
Mehrstufe
mehrstöckig
Mehrteiler
mehrteilig
Mehrumsatz
Mehrung
Mehrventiler