Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

mein lieber Herr Gesangverein!

Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform mein lieber Herr Gesangsverein!
Hauptbestandteile lieb Herr Gesangverein
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich Ausruf, der sowohl Erstaunen, Anerkennung oder Verblüffung als auch Kritik zum Ausdruck bringt
Beispiele:
Mein lieber Herr Gesangverein, was war das für ein Freistoß! Aus 25 Metern so einen Schuss abzuziehen, das können nicht viele. [Neue Osnabrücker Zeitung, 08.01.2021]
Tatsächlich gibt es in Deutschland noch eine ganze Reihe Vereine, die ausschließlich Mitglieder eines Geschlechts aufnehmen. S[…] spricht von Hunderten, der Verein Deutsches Ehrenamt eher von mehreren tausend: Studentenverbindungen, Sportclubs, Schützenvereine, Chöre – mein lieber Herr Gesangverein! [Mittelbayerische, 12.11.2019]
Mächtig Applaus gab’s auch für Tobi […]. Der Drittklässler präsentierte zusammen mit seinen Klassenkameraden sein […]Lied. »Mein lieber Herr Gesangsverein, was wäre uns entgangen, wenn wir euch nicht hier gehabt hätten«, sagt Veranstalter Jochen Vahle, Sänger der Band Randale. [Neue Westfälische, 02.02.2015]
Mein lieber Herr Gesangverein, möchte man da fast sagen. Ein einigermaßen »gesundes« Müsli zu finden, ist wirklich schwer. Dabei wird uns gerade Müsli als gesunde Frühstücksmahlzeit verkauft und ganz besonders Kindermüslis sind »der Burner«. [Einmal Zuckerbombe zum Frühstück, 15.10.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
»Mein lieber Herr Gesangverein« einfach in »My dear mister singing club« umzuwandeln ist garantiert die unverständlichste Art, Erstaunen auf Englisch auszudrücken. [Rhein-Zeitung, 22.11.2013]
Mein lieber Herr Gesangverein, was bin ich froh, mich nicht beteiligt zu haben. Bei dieser Konkurrenz hätte ich mich ja bis auf die Knochen blamiert. Meine Hochachtung. [Geocaching-Coins im Bild: Der FotoCoinTest 2010, 19.04.2010, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Düsseldorfer Bekleidungsfirma Peek und Cloppenburg sucht sich ihre Berufsanfänger bei einem Golf‑Schnuppertag aus. Mein lieber Herr Gesangsverein, wenn das nicht elitär ist. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.2006]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(ich bin) überrascht  Hauptform · (ach) du kriegst die Tür nicht zu!  ugs., regional, sprichwörtlich · (ich glaub') mich trifft der Schlag!  ugs., Spruch · (ja) ist das denn die Möglichkeit!?  ugs. · Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. (Zitat)  ugs., Spruch · Das hätt(e) ich jetzt (aber) nicht gedacht!  ugs. · Donnerlittchen!  ugs., regional · Donnerwetter!  ugs. · Herrschaftszeiten!  ugs. · Ich glaub, mein Schwein pfeift!  ugs., sprichwörtlich · Mann Mann Mann!  ugs. · Mannomann!  ugs. · Mensch Meier!  ugs. · Menschenskinder!  ugs. · Teufel auch!  ugs. · Wahnsinn!  ugs. · Was machst du für Sachen!?  ugs., ironisch, kommentierend · ach du grüne Neune!  ugs. · ach ja?  ugs. · ach was!  ugs. · also sowas!  ugs. · alter Schwede!  ugs. · caramba!  ugs. · da bin ich (aber) sprachlos!  ugs. · da bin ich platt!  ugs. · da bleibt einem (ja) die Spucke weg!  ugs., sprichwörtlich, fig. · da hört sich doch alles auf!  ugs., Spruch · do legst di nieda  ugs., bayr. · ei der Daus!  ugs., veraltet · fuck! (bewundernd)  ugs., salopp · gütiger Himmel!  ugs. · hasse (noch) Töne?!  ugs., ruhrdt. · heilig's Blechle!  ugs., schwäbisch · heiliges Kanonenrohr!  ugs., veraltet · holla, die Waldfee!  ugs. · hört, hört!  ugs., veraltend · ich glaub es nicht!  ugs. · ich glaub's ja nicht!  ugs. · ich kann dir sagen!  ugs. · ich werd' verrückt!  ugs. · irre!  ugs. · jetzt hör sich das einer an!  ugs. · jetzt hört sich aber alles auf!  ugs. · krass!  ugs. · leck mich anne Täsch!  ugs., veraltet, ruhrdt. · leck mich en den Täsch!  ugs., kölsch · leck mich fett!  ugs. · lecko mio!  ugs. · leckofanni!  ugs. · mein lieber Herr Gesangsverein!  ugs., veraltet · mein lieber Scholli!  ugs., ruhrdt. · mein lieber Schwan!  ugs. · nein sowas!  ugs. · nicht zu fassen!  ugs. · nicht zu glauben!  ugs. · nun schau sich das einer an!  ugs., Spruch · oha!  ugs. · oho!  ugs. · potz Blitz  ugs., veraltet · potzblitz!  ugs., veraltet · potztausend!  ugs., veraltet · sackerlot!  ugs., veraltet · sackerment!  ugs., veraltet · sapperlot!  ugs., regional, veraltet · sapperment!  ugs., veraltet · schau mal (einer) an!  ugs. · sheesh! (schüüsch!)  ugs., jugendsprachlich · sieh mal (einer) an!  ugs. · sowas aber auch!  ugs. · unglaublich!  ugs. · verdammt juchhe!  ugs. · verdammt nochmal!  ugs. · voll krass!  ugs. · wo sind wir denn hier!?  ugs.
Assoziationen
  • ich glaub' mein Hamster bohnert!  ugs., Spruch · ich glaub' mein Muli priemt!  ugs., Spruch · ich glaub' mein Schwein pfeift!  ugs., Spruch · ich glaub' mein Trecker humpelt!  ugs., Spruch · ich glaub' mich knutscht ein Elch!  ugs., Spruch · ich glaub' mich tritt ein Pferd!  ugs., Spruch
  • Unabwägbarkeit · Unvorhersehbarkeit · unerwartetes Ereignis · Überraschung · Überraschungsmoment  ●  Donnerschlag  fig. · Knalleffekt  fig. · Paukenschlag  fig., Hauptform
  • Befremden · Erstaunen · Verwunderung
  • ich glaub' es nicht! · man glaubt es nicht!  ●  (ach du) heiliger Bimbam!  ugs. · (ach du) heiliger Strohsack!  ugs. · (ach) du lieber Himmel!  ugs. · (es ist) nicht zu fassen!  ugs. · (es ist) nicht zu glauben!  ugs. · (na) sieh mal einer guck!  ugs. · (nein) sag bloß!  ugs. · Ach Gott!  ugs. · Ach Gottchen!  ugs. · Ach du Scheiße!  derb · Ach du dickes Ei!  ugs. · Ach du liebes Herrgöttle!  ugs. · Ach du liebes Lieschen!  ugs. · Ach du liebes bisschen!  ugs. · Ach du meine Nase!  ugs., ostdeutsch, Kindersprache · Ach herrjemine!  ugs. · Ach, du Schreck!  ugs. · Das haut einen glatt vom Stuhl  ugs. · Jetzt schau sich das einer an!  ugs. · Mensch (+ Name)  ugs. · Oh Gott!  ugs. · Oh Gottogott!  ugs. · Schockschwerenot!  ugs., veraltet · Schreck lass nach!  ugs. · Teufel auch!  ugs., variabel · Wahnsinn!  ugs. · ach du grüne Neune!  ugs. · ach du lieber Gott!  ugs. · ach herrje!  ugs. · ach was!  ugs. · auch das noch  ugs. · da legst di nieda!  ugs., bayr. · da schau her!  ugs. · das darf (doch) nicht wahr sein!  ugs. · das hat (mir) gerade noch gefehlt  ugs. · heilig's Blechle!  ugs., schwäbisch · ich glaub' ich steh im Wald!  ugs. · ich glaub' mein Schwein pfeift!  ugs. · ich krieg' zu viel!  ugs. · ich werd' nicht mehr!  ugs. · ist nicht wahr!  ugs. · mein lieber Mann!  ugs. · meine Herren!  ugs. · nein, so etwas!  ugs. · nein, so was!  ugs. · nein, sowas!  ugs. · oh je!  ugs. · oh jemine!  ugs., veraltet · oh là là  ugs., franz. · unglaublich!  ugs., Hauptform
  • ach nee!  ugs. · da schau her!  ugs., süddt. · dit hammwa jerne!  ugs., ironisch, berlinerisch · ich glaub's nicht!  ugs. · leck mich (doch einer) am Arsch!  derb · man glaubt es nicht!  ugs. · na sieh mal an!  ugs. · na sowas!  ugs. · nicht zu fassen!  ugs. · schau an!  ugs., süddt. · sieh (mal) einer an!  ugs., Hauptform
  • (mein) Kompliment! · alle Achtung! · ausgezeichnet! · bravo! · ein Hoch auf ...! · ein Lob dem (...)! · ein Lob der (...)! · recht so!  ●  vortrefflich!  veraltend, scherzhaft-ironisch · Chapeau!  geh., franz. · Hut ab!  ugs. · Nicht schlecht, Herr Specht!  ugs., Spruch · Respekt!  ugs. · gut gemacht!  ugs. · holla, die Waldfee!  ugs., Spruch · reife Leistung!  ugs., variabel · sauber!  ugs. · starker Move!  ugs., jugendsprachlich · stramme Leistung!  ugs. · à la bonne heure!  geh., franz.
  • (etwas) nicht fassen können · (etwas) nicht glauben wollen · erstaunt (sein) · nicht bedacht haben · nicht eingestellt (gewesen) sein (auf) · nicht gerechnet haben (mit) · nicht vorbereitet (gewesen) sein (auf) · überrascht werden (von)  ●  (völlig) überrascht (sein)  Hauptform · (für jemanden / jemandem) sehr plötzlich kommen  ugs. · (jemandem) bleibt die Spucke weg  ugs., fig. · (jemandem) fällt die Kinnlade herunter  ugs., salopp · (jemandem) klappt die Kinnlade herunter  ugs., salopp · aus allen Wolken fallen  ugs., fig. · kalt erwischt werden  ugs. · mit etwas überhaupt nicht gerechnet haben  ugs. · nicht auf dem Schirm (gehabt) haben  ugs., fig.
  • ach!  ●  nanu!  Hauptform · (jetzt) sag bloß ...!  ugs. · holla!  ugs. · oha!  ugs. · wie (Interjektion)  ugs. · wie jetzt!?  ugs.
Zitationshilfe
„mein lieber Herr Gesangverein!“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mein%20lieber%20Herr%20Gesangverein%21>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mein Reden
mein Name ist Hase, ich weiß von nichts
mein
meilenweit
meilenlang
mein lieber Herr Gesangverein!
mein lieber Scholli!
mein lieber Schwan!
meine Fresse!
meine Rede