metallbeschlagen

GrammatikAdjektiv
Worttrennungme-tall-be-schla-gen
WortzerlegungMetallbeschlagen1
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Montiert ist es auf einen Holzuntersatz, links und rechts flankiert von zwei metallbeschlagenen Rädern.
Die Zeit, 31.10.2006, Nr. 44
Die eigentliche Musik aber machen die metallbeschlagenen Arbeiterschuhe und Gummistiefel.
Der Tagesspiegel, 19.01.1999
In schöner Regelmäßigkeit zweigen nach rechts die metallbeschlagenen Türen der ehemaligen Krankenzimmer ab.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2004
Lange graue Haare, schwarze Lederweste und metallbeschlagene Lederhose demonstrieren unübersehbar den unangepaßten Lebensstil des Trägers.
Die Zeit, 22.10.1998, Nr. 44
Der Conferencier kündigt die nächste Tänzerin an, und dann steigt Bianca auf den metallbeschlagenen Tresen.
Süddeutsche Zeitung, 08.10.2001
Zitationshilfe
„metallbeschlagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/metallbeschlagen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Metallbeschlag
metallbelegt
Metallbelag
Metallbehälter
Metallbearbeitung
Metallbestandteil
Metallbett
Metallblättchen
Metallblock
Metallbohrer