metallic

Worttrennungme-tal-lic
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

metallisch schimmernd u. dabei von einem gewissen matten Glanz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er war sandfarbenmetallic lackiert, aber das Wort "metallic" musst du schnell vergessen.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2001
Als exklusive Lackierungen bietet Toyota die Farben Silbergrau Metallic und Nachtschwarz Mica an.
Der Tagesspiegel, 16.11.2000
Pulldown-Menüs fehlen komplett, dafür hat man auf dem Bildschirm große, übersichtliche 3-D-Knöpfe - auch hier in Grau metallic, aber optisch sehr ansprechend.
C't, 1991, Nr. 10
Ein runder Küchentisch mit zwei Stühlen in metallic Grau, ebenfalls neuwertig, wurde ebenso offeriert wie ein Schreibtisch aus massivem Kiefernholz.
Die Welt, 12.01.2001
Der VW-Chef bezahlt die Drei-Liter-Flotte für das Kabinett aus seinem Werbeetat plus Speziallackierung metallic mit schwarz-rot-goldenem Rallye-Streifen.
Bild, 27.04.2001
Zitationshilfe
„metallic“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/metallic>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Metallhüttenwerk
Metallhülse
metallhaltig
Metallguß
Metallgießerei
Metalliclackierung
Metallindustrie
Metallisation
Metallisator
metallisch