methodisieren

Grammatik Verb · methodisiert, methodisierte, hat methodisiert
Aussprache [metodiˈziːʀən]
Worttrennung me-tho-di-sie-ren
Wortzerlegung Methode-isieren
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

jmd. methodisiert etw.eine Methode anwenden, einer Methode entsprechend ordnen, gliedern
Beispiele:
[…] auch wenn sich nicht alles methodisieren lässt, so hat die Anwendung von Methoden Vorteile – wenn diese schon nicht darin bestehen können, »objektives« Wissen zu liefern, dann trägt die Anwendung von Methoden doch immerhin zur Erzeugung von intersubjektiv überprüfbaren Informationen bei. [Zapf, Holger, Methoden der Politischen Theorie. Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich 2013, S. 13]
Wenn die Geisteswissenschaften bereit sind, sich von innen heraus zu reformieren, sich zu methodisieren, zu internationalisieren und ins offensive Gespräch mit den Naturwissenschaften einzutreten, dann werden sie weiter an Einfluss und Glanz haben. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2003]
Daraufhin […] intensivierten und methodisierten die Pietisten ihre Selbstbeobachtung und brachten sie in eine begriffliche Ordnung. Dies diente zunächst dem apologetischen Zweck, ihre Bußpraxis von möglichen Auswüchsen zu reinigen und sie von krankhaften Ritualen abzugrenzen. [Süddeutsche Zeitung, 05.09.2001]
Werden Zöglinge zum Lernen gebracht, lernen sie auch die dafür notwendigen Fähigkeiten. Sie lernen nicht nur das Lernen, aber der Rückbezug auf Lernfähigkeiten läuft mit. Im gleichen Sinne läßt sich[…] das Lehren methodisieren, so daß es seinerseits in seiner Praxis aus Fehlern lernen und sich selbst verbessern kann. Dies Moment der mitlaufenden Selbstreferenz des Prozesses ist bereits um 1800 in der Ideenformierung der neuhumanistischen Pädagogik erfaßt und in den Begriff der Bildung übernommen worden. [Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 628]
Setzt man […] voraus, daß Curricula in einem Sinnverständnis dessen erarbeitet werden müssen, was Erziehung in einer jeweiligen Gesellschaft leisten soll, dann sind hermeneutische Verfahren nicht mehr als Störungen wissenschaftlicher Exaktheit anzusehen, sondern als unentbehrliche Elemente (neben erfahrungswissenschaftlichen Verfahren), die allerdings methodisiert werden müssen, wenn sie nicht an die Subjektivität von Personen gebunden bleiben sollen. [Schörken, Rolf (Hg.), Curriculum »Politik«: Von der Curriculumtheorie zur Unterrichtspraxis, Wiesbaden: Springer Fachmedien 1974, S. 27]
Zitationshilfe
„methodisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/methodisieren>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
methodisch
Methodiker
Methodik
Methodenwahl
Methodenstreit
Methodismus
Methodist
Methodistengemeinde
Methodistenkirche
methodistisch