meuchlings

GrammatikAdverb (in Verbindung mit Verben des Überfallens, Tötens)
Aussprache
Worttrennungmeuch-lings (computergeneriert)
Wortzerlegungmeucheln-lings
eWDG, 1974

Bedeutung

abwertend versteckt, heimtückisch, hinterrücks
Beispiel:
jmdn. meuchlings ermorden, ums Leben bringen, überfallen, niederschießen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

meucheln · meuchlings · Meuchelmord · Meuchelmörder
meucheln Vb. ‘heimlich und hinterrücks ermorden’ (18. Jh.), älter ‘heimlich naschen’, auch allgemein ‘heimtückisch und heimlich vorgehen’; vgl. (mundartlich) maucheln ‘heimlich und hinterlistig handeln, betrügen’ (16. Jh.). Ahd. *mūhhilōn ist aus ahd. mūhhilāri ‘heimlich Lauernder, Wegelagerer’ (11./12. Jh.) und mūhhilswert (10./11. Jh.) erschließbar. Das Verb ist eine Iterativbildung zu ahd. mūhhōn ‘heimlich lauern, anfallen’ (wozu auch ahd. mūhhāri ‘Wegelagerer’; beide 8. Jh.), mhd. mūchen ‘verstecken, verbergen’, vermūchen ‘heimlich auf die Seite schaffen und verstecken’, verwandt mit engl. (mundartlich) to miche ‘sich verstecken, stehlen’, micher ‘Dieb’ und lat. muger ‘Falschspieler beim Würfelspiel’, so daß eine Wurzel ie. *meug- ‘heimlich und tückisch lauern’ angenommen werden kann. meuchlings Adv. ‘aus dem Hinterhalt’ (16. Jh.), vgl. mhd. miuchelingen ‘heimlich’; s. ↗-lings. Meuchelmord m. ‘hinterhältiger Mord’ (16. Jh.) und Meuchelmörder m. (16. Jh.) enthalten das bereits früh als erstes Kompositionsglied bezeugte ahd. mūhhil- (in ahd. mūhhilswert), mhd. miuchel- (in mhd. miuchelgadem ‘Gemach zum Verstecken’, miuchelræche ‘heimlich rächend, schadend’); vgl. auch ahd. mūhhilāri (s. o.), mhd. miucheler, mūcheler, nhd. Meuchler (bis ins 19. Jh. gebräuchlich).

Thesaurus

Synonymgruppe
arglistig · auf die linke Tour · ↗heimtückisch · ↗hintenherum · ↗hinterhältig · ↗hinterrücks · ↗link · meuchlings · ↗tückisch  ●  ↗falsch  ugs. · ↗hinterfotzig  derb, süddt.
Assoziationen
Synonymgruppe
aus dem Hinterhalt · ↗heimtückisch · ↗hinterhältig · meuchlings · von hinten
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

abservieren ermorden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›meuchlings‹.

Zitationshilfe
„meuchlings“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/meuchlings>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
meuchlerisch
Meuchler
meucheln
meuchelmörderisch
Meuchelmörder
Meute
Meuterei
Meuterer
meuterisch
meutern