Milligramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Abkürzung mg
Aussprache
WorttrennungMil-li-gramm
Wortzerlegungmilli-Gramm
eWDG, 1974

Bedeutung

ein tausendstel Gramm

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er nimmt lieber ein paar Milligramm cholesterinsenkende Mittel, als das Essen einzuschränken.
Der Tagesspiegel, 08.05.2005
Schon eine Konzentration von 50 Milligramm je Tonne gilt als vielversprechend.
o. A.: Gold-Fieber. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Nach dem jetzigen Stande der Wissenschaft ist der Genuß von 20 Milligramm Arsenik unschädlich.
Friedländer, Hugo: Die unglücklichen Ehen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 28899
Die tödliche Dosis, so die einschlägige Literatur, liege zwischen zwei und 15 Milligramm.
o. A. [jj]: VX-Nervengas. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Aber trotzig und entschlossen nahm ich diesmal keinen Whisky, sondern nur neuerlich 20 Milligramm Valium, und dann noch einmal zwanzig.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 1058
Zitationshilfe
„Milligramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milligramm>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mezzotinto
Mezzosopranistin
Mezzosopran
mezzopiano
mezzoforte
MHz
Mi-parti
Miarole
miarolitisch
Miasma