Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

mikrosoziologisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung mi-kro-so-zio-lo-gisch · mik-ro-so-zio-lo-gisch

Verwendungsbeispiele für ›mikrosoziologisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber das Spiel verführt auch zu reizvollen mikrosoziologischen und teilweise sadistischen Experimenten. [Der Tagesspiegel, 06.03.2005]
Eine Fahrgemeinschaft ist ein mikrosoziologisches Experiment, das auch schiefgehen kann. [Die Zeit, 16.06.2013, Nr. 24]
Heinz Risse ist ein Meister in der Kunst, die makrosoziologischen Zusammenhänge durch Schilderung mikrosoziologischer Äußerungen zu verdeutlichen. [Die Zeit, 14.11.1986, Nr. 47]
Zitationshilfe
„mikrosoziologisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mikrosoziologisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mikroskopisch
mikroskopieren
mikroseismisch
mikropolitisch
mikrophysikalisch
mikrozephal
mikroökonomisch
milbig
milchbärtig
milchen