milde

GrammatikAdjektiv
Worttrennungmil-de
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
durch Mäßigkeit angenehm
a)
sanft, weich
Beispiele:
ein milder Glanz, Hauch
die Lampe verbreitet mildes Licht
ein mildes Lächeln, ein milder Blick, ein mildes Gesicht
jmd. hat ein mildes Wesen, Gemüt
der milde Klang seiner Stimme
Stoffe in milden Farben
das ist eine mildere (= abgeschwächte) Fassung, Version der Schreckensmeldung
milde leuchten, lächeln
die milde schimmernden Sterne
umgangssprachlich das scheint mir, milde ausgedrückt, etwas übertrieben
umgangssprachlich aus welcher Quelle stammt diese, milde gesagt, merkwürdige Behauptung?
das Licht der Laterne ist milde
Es tat gut, in der milden Sonne zu sitzen [Feuchtw.Füchse575]
»Es geht nicht«, sagte er milde [BöllWort102]
Alle Menschen sind so lieb und mild jetzt [WerfelBernadette604]
bildlich
Beispiele:
sein Vergehen erscheint nun in etwas milderem Licht
etw. in einem milderen Licht sehen, darstellen
b)
nicht streng, nachsichtig, gütig
Beispiele:
ein milder Erzieher
ein mildes Urteil, ein milder Spruch
ihm wurde eine milde Strafe, Behandlung, Erziehung zuteil
er kam mit einem milden Verweis davon
jmdn. mit milder Strenge erziehen
jmdn. milde behandeln, anfassen, beurteilen
man hat ihn nur milde zurechtgewiesen
mit etw., jmdm. milde verfahren
der Lehrer hat sehr milde zensiert
er urteilt jetzt viel milder darüber
Ein allzu milder Herrscher bin ich noch [SchillerTellIV 3]
die Freiheit, die ich unter dem milden Regimente eines so guten Mannes genießen würde [KügelgenJugenderinnerungen244]
Glaube ich, das Schicksal täuschen oder milde stimmen zu können [RinserMitte210]
übertragen
Beispiel:
umgangssprachlich er will jetzt mildere Saiten aufziehen
c)
von angenehmer Temperatur, nicht zu warm und nicht zu kalt
Beispiele:
ein mildes Klima, Wetter
milde Temperaturen
der Zustrom milder Meeresluft hält an
es wird einen milden Winter geben
milde Sommerabende, Nächte
Ende Februar kann es schon milde Tage geben
es soll wieder milder werden
d)
schwach, nicht stark
Beispiele:
milder Wein, milde Kaffeesorten
milder Essig, milde Seife, Creme
milde gewürzte Speisen
weil eine stärker verschmutzte Ware bei einer milden Wäsche nicht mehr sauber wird [Sibylle1966]
leicht, in geringem Maße
Beispiele:
ein zu milder Fettsucht neigender Priester [M. WalserHalbzeit32]
der milde Luxus im Innern [des Autos] [BöllHaus245]
2.
veraltend barmherzig, mildtätig
Beispiele:
eine milde Tat, Spende
er gab den Armen mit milder Hand
ich bitte um eine milde Gabe
sie vergabte die Geschenke ... an Klöster und milde Stiftungen [G. Keller6,264]

Thesaurus

Synonymgruppe
entgegenkommend · ↗gefällig · ↗gnädig · ↗großherzig · ↗großmütig · ↗gütig · ↗kulant · mild · milde · ↗sanftmütig  ●  ↗wohlwollend  Hauptform · ↗huldvoll (oft ironisch)  geh., veraltend
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abendlicht Bestrafung Gabe Herbstsonne Herbstwetter Ironie Jugendstrafrecht Klima Licht Luft Lächeln Meeresluft Nachsicht Sorte Spott Strafe Strafmaß Tadel Temperatur Urteil Wetter Winter Winterwetter Witterung feucht relativ sonnig vergleichsweise verhältnismäßig wolkenreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›milde‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier draußen war die Temperatur etwas milder als in der Stadt.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 1
Die Löwen schauen nicht weniger trotzig in diesem Jahr, doch ihre Wirkung ist milder.
Die Welt, 01.09.2005
Der Bote müht sich, nahezu verzweifelt, diesen Tod in mildes Licht zu rücken.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.2003
Mit der voraussichtlich milden Resolution wollen sie ihre Kritiker einbinden.
Der Tagesspiegel, 24.02.2003
Ein Jahr später, in Wien, war sie wesentlich milder gestimmt.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 390
Zitationshilfe
„milde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/milde>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mild
Milchzyste
Milchzuckerunverträglichkeit
Milchzucker
Milchzentrifuge
milden
mildern
Milderung
Milderungsgrund
mildherzig