Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

militärisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache  [miliˈtɛːʀɪʃ]
Worttrennung mi-li-tä-risch
Wortzerlegung Militär1 -isch
Wortbildung  mit ›militärisch‹ als Erstglied: militärisch-industriell  ·  mit ›militärisch‹ als Letztglied: halbmilitärisch · paramilitärisch · unmilitärisch · vormilitärisch
eWDG

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von Militär¹ (1)
Beispiele:
der militärische Dienst
die militärische Ausbildung, Erziehung
eine militärische Lehranstalt, Organisation, Auszeichnung
die militärische Führung
militärische Einrichtungen, Stützpunkte, Ziele, Interessen
das militärische Bündnis, Potential
eine militärische Übung, Aktion, Intervention, Operation, Kampfhandlung
mit militärischer Gewalt vorgehen
der militärische Zusammenbruch
2.
dem Zeremoniell des Militärs entsprechend, soldatisch
Beispiele:
einen Staatsmann mit militärischen Ehren empfangen
militärische Haltung einnehmen
den Arm zum militärischen Gruß heben
militärisch grüßen
Als er zum erstenmal aus der Kaserne kam, stand er vor meinem Vater militärisch stramm [ RennKindheit281]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Militär · Militärs · militärisch · Militarismus · Militarist · entmilitarisieren · militant
Militär n. ‘Armee, Heerwesen’, Übernahme (2. Hälfte 18. Jh.) von gleichbed. frz. militaire, einer kollektiven Verwendung von frz. militaire ‘Angehöriger des Heeres’, Substantivierung des Adjektivs mfrz. frz. militaire ‘den Krieg, die Armee betreffend’. Dies ist entlehnt aus lat. mīlitāris ‘die Soldaten, den Kriegsdienst betreffend’, zu lat. mīles ‘Soldat’. Militärs Plur. ‘höhere Offiziere’ (18. Jh.), vgl. frz. militaire ‘Angehöriger des Heeres’. militärisch Adj. ‘die Armee betreffend, soldatisch’ (18. Jh.), älter militarisch (17. Jh.), nach lat. mīlitāris (s. oben), später an frz. militaire angeglichen. Militarismus m. ‘Herrschaft des Militärs über das gesamte politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben eines Volkes und Staates’ (20. Jh.), zuvor ‘Militärherrschaft, Militärwesen’ (19. Jh.), frz. militarisme. Militarist m. (20. Jh.), frz. militariste. entmilitarisieren Vb. ‘aus einem Gebiet Truppen abziehen und militärische Einrichtungen entfernen’ (um 1918); vgl. frz. militariser ‘militärisch organisieren, mit militärischen Einrichtungen versehen’, démilitariser ‘den militärischen Charakter nehmen’, jünger ‘von Truppen und militärischen Einrichtungen frei machen’. militant Adj. ‘kämpferisch’, entlehnt (20. Jh., in lat. Form und Flexion bereits im 17. Jh. in dt. Texten) aus lat. mīlitāns (Genitiv mīlitantis), Part. Präs. von lat. mīlitāre ‘Kriegsdienste tun, als Soldat (lat. mīles, s. oben) kämpfen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
diszipliniert · militärisch · nach Soldatenart · soldatisch

Typische Verbindungen zu ›militärisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›militärisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›militärisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nationale Sicherheit lasse sich nicht mehr allein durch militärische Macht aufrechterhalten. [Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 330]
Der militärische Bedarf ist noch immer sehr bedeutend und auch der private Bedarf läßt wenig zu wünschen übrig. [Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 12]
Zu dieser Expansion waren sie fähig durch ihre militärische Überlegenheit über den Rest der Welt. [Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 464]
Hier handelt es sich sehr viel mehr um eine ständige militärische, als um eine polizeiliche Einrichtung. [Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 345]
Unheimlich ist eigentlich kein militärischer Ausdruck, er sagt aber viel. [o. A.: Bericht eines Regimentsadjutanten vom Übergang über die Aisne, 10.06.1940]
Zitationshilfe
„militärisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/milit%C3%A4risch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
militärhistorisch
militärgeschichtlich
militärgerichtlich
militärfrei
militärdiensttauglich
militärisch-industriell
militärpflichtig
militärpolitisch
militärpsychologisch
militärstrategisch