mit der Brechstange

Grammatik Mehrwortausdruck · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Hauptbestandteil Brechstange
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich unter Einsatz von Druckmitteln, Zwang oder Gewalt
Synonym zu auf Biegen und Brechen, siehe auch um jeden Preis
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: etw. mit der Brechstange versuchen, durchsetzen, erzwingen
als Präpositionalattribut: etw. [Reform, Politik, Vorgehen] mit der Brechstange
Beispiele:
Es ist aber auch ein Angebot: Gebt uns Gas, und wir geben euch Varosia. Ein Kompromiss beim Erdgas, eine Öffnung Varosias und Fortschritte bei der Lösung des Zypernkonflikts würden einen Wohlstandsschub für alle Beteiligten bedeuten. Entweder das – oder die Türkei wird mit der Brechstange Fakten schaffen. [Die Welt, 26.07.2019]
Ein Vorgehen »mit der Brechstange« könne das Vertrauen der Bevölkerung in diese medizinische Vorsorge erschüttern und somit bei Erwachsenen die Impfmüdigkeit sogar noch verstärken. [Die Welt, 28.06.2019]
Zusatzverkäufe mit der Brechstange bringen zwar kurzfristigen Umsatz, vergraulen aber langfristig die Kundschaft. [Branchen-Trendscout, 21.05.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
Wenn schon die Umfragewerte nicht stimmen, versucht er es eben mit der Brechstange: Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat angekündigt, im Falle seiner Wiederwahl die Aufnahme von Einwanderern in Frankreich zu begrenzen. [Der Spiegel, 07.03.2012 (online)]
Mit wettbewerbsfähigen Produkten, Fertigungskooperation und steigenden Investitionen könne die europäische Wirtschaft ihren Platz verteidigen und ausbauen, aber nicht mit der Brechstange. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]]
umgangssprachlich oft im sportlichen Bereich, z. B. bei einem Wettkampf, Spiel o. Ä.   mit allen Mitteln, unter größtmöglicher Anstrengung
siehe auch um jeden Preis
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: es, etw. mit der Brechstange versuchen
Beispiele:
»Ich wollte mit der Brechstange zur WM und habe mich mehrfach gegen meine permanenten Rückenschmerzen spritzen lassen«, sagt E[…]. [Bild, 11.06.2018]
Der Held scheitert oft im ersten Versuch, der meist mit der Brechstange vonstattengeht, bekommt aber eine zweite Chance und findet die Lösung, oft durch Hilfe anderer oder indem er sich in die Gegenseite hineinversetzt. [Deutsche Tolkien Gesellschaft e. V., 07.10.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
»In der ersten Halbzeit haben wir es mit der Brechstange versucht, in der zweiten haben wir es besser und mit Geduld gelöst«, meinte M[…]. [Hockey-Damen als Gruppensieger ins EM-Halbfinale, 20.08.2013, aufgerufen am 18.08.2015]
Wolfsburgs Trainer Felix Magath sagte nach der Partie: »Wir sind gut ins Spiel gekommen und hätten in der ersten Hälfte in Führung gehen können. Allerdings war die Mannschaft etwas zu verkrampft und hat es zu oft mit der Brechstange versucht. Im zweiten Durchgang können wir uns bei unserem Torwart Diego Benaglio bedanken, der uns mit seinen Paraden den einen Punkt gerettet hat.« [Der Spiegel, 23.02.2008 (online)]
»Du spielst mit der Brechstange und hast dabei noch Glück!« sagte Mesut. [Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede. München: Piper 1997 [1990], S. 27]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
brachial · gewaltsam · mit (roher) Gewalt · mit brachialen Methoden · unter Einsatz von Gewalt  ●  mit dem Vorschlaghammer  fig. · mit der Brechstange  fig. · mit schwerem Gerät  fig. · auf die harte Tour  ugs., salopp · gewalthaft  geh., auch figurativ · im Holzfäller-Stil  ugs., fig. · mit dem Holzhammer  ugs., fig.
Assoziationen
  • gewaltsam vorgehen · zu rabiaten Methoden greifen  ●  mit dem Holzhammer vorgehen  fig. · mit der Brechstange herangehen  fig. · mit der Holzhammermethode arbeiten  fig.
  • durch Anwendung von Gewalt · gewaltsam · unter Anwendung von Gewalt · zwangsweise  ●  (durch / unter) Anwendung unmittelbaren Zwangs  fachspr., juristisch · (durch / unter) Anwendung von unmittelbarem Zwang  fachspr., juristisch · durch unmittelbaren Zwang  fachspr., juristisch
  • im Hauruckverfahren · im Schnelldurchgang · kurzen Prozess machen · ohne (viel) Federlesens · ohne große Diskussion · ohne sich (lange) mit Formalitäten aufzuhalten
  • brutal · gewaltsam · gewalttätig  ●  gewaltbereit  Jargon
  • man darf (hier / da / in diesem Punkt) nicht (so) zimperlich sein  ●  Wo gehobelt wird, (da) fallen (auch) Späne.  Sprichwort
  • (irgendwo) nicht zimperlich sein  ●  mit harten Bandagen kämpfen  fig. · (es) geht knallhart zur Sache  ugs. · (etwas ist) kein Mädchenpensionat  ugs., fig. · (irgendwo) nicht mit Wattebäuschchen werfen  ugs., fig.
  • deftig · derb · handfest · nicht zimperlich · rustikal · saftig · unfein · ungehobelt  ●  gepfeffert  fig.
Zitationshilfe
„mit der Brechstange“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mit%20der%20Brechstange>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mit den Füßen abstimmen
mit dem linken Fuß zuerst aufstehen
mit dem linken Fuß aufstehen
mit dem linken Bein zuerst aufstehen
mit dem linken Bein aufstehen
mit der Kirche ums Dorf fahren
mit der Kirche ums Dorf laufen
mit der Sprache herausrücken
mit der Sprache nicht herauswollen
mit der Sprache nicht rauswollen