mit der Kirche ums Dorf fahren

Grammatik Mehrwortausdruck
Hauptbestandteile Kirche Dorf fahren
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, bildlich jmd. fährt mit der Kirche ums Dorfvom direkten, kürzesten Weg abgehalten werden, umgeleitet werden; den direkten Weg nicht finden; das Ziel nur auf (unnötig komplizierten) Umwegen erreichen
Beispiele:
Am Montag besuchte ich die ehemalige […] Kollegin auf ihrem Hof. Also, nachdem ich erstmal mit der Kirche ums Dorf gefahren bin, bevor ich sie gefunden habe. [Woche 2 als Hausfrau, 26.05.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Zur Zeit müssen Einwohner der Gemeinde viel Geduld mitbringen, um mit dem Auto von A nach B zu gelangen. Viele fahren jeden Tag mit der Kirche ums Dorf. Im Sommer sollen noch zwei weitere Straßenbaustellen zu den bis dahin bestehenden hinzu kommen. [Leipziger Volkszeitung, 20.05.2003]
Da die Verkehrsführung in Villingen jedweder Logik entbehrt […], gestaltete sich schon die Hinfahrt als leicht stressig. So fuhr ich dann so ca. 3 Mal mit der Kirche ums Dorf, um dann irgendwann in Unterkirnach mitten in der Pampa zu stehen. [Crosslauf in Unterkirnach, 21.11.2015, aufgerufen am 01.09.2020]
Ich muss jetzt also 20 min früher aus dem Haus […], weil unsere Bahnen einen so bescheuerten Fahrplan haben, dass es einfach mit dem Umsteigen nicht passt und die Linien so blöd mit der Kirche ums Dorf fahren[…]. [Straßenbahnen und der Rest, 14.09.2012, aufgerufen am 21.07.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(unnötig) kompliziert machen · erschweren · schwer machen · schwermachen · verkomplizieren  ●  etwas von hinten durch die Brust und durchs / ins Auge machen  sprichwörtlich · Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!  ugs., Spruch · das wäre (ja auch) zu einfach gewesen  ugs., Spruch, ironisch · die Kirche ums Dorf tragen  ugs., fig. · mit der Kirche ums Dorf fahren  ugs., fig.
Zitationshilfe
„mit der Kirche ums Dorf fahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mit%20der%20Kirche%20ums%20Dorf%20fahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mit der Brechstange
mit den Füßen abstimmen
mit dem linken Fuß zuerst aufstehen
mit dem linken Fuß aufstehen
mit dem linken Bein zuerst aufstehen
mit der Kirche ums Dorf laufen
mit der Sprache herausrücken
mit der Sprache nicht herauswollen
mit der Sprache nicht rauswollen
mit der Sprache rausrücken