mit eiserner Faust

Grammatik Mehrwortausdruck · Verwendung im Plural ungebräuchlich
Aussprache 
Bestandteile  eisern Faust
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

unter Anwendung repressiver Mittel, drastischer Strafmaßnahmen, systematischer Gewalt
meist zur Bekämpfung von Aufständen oder zur Unterdrückung einer Oppositionsbewegung
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: mit eiserner Faust herrschen, regieren, durchgreifen; [ein Land] mit eiserner Faust beherrschen; gegen [Aufständische, die Bevölkerung] mit eiserner Faust vorgehen
Beispiele:
Schon seit 1954 schon regiert der Sohn einer paraguayischen Mutter und eines eingewanderten Brauerei‑Buchhalters aus dem fränkischen Hof [General Stroessner] das Land mit eiserner Faust. [Don Alfredo, der deutsche Diktator, 04.05.2011, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Generäle haben Burma jahrzehntelang mit eiserner Faust regiert; und sie waren es auch, welche die Öffnung eingeleitet haben. [Neue Zürcher Zeitung, 27.12.2017]
Zentraler Streitpunkt bleibt aber die Rolle des Assad‑Clans, der Syrien mit eiserner Faust beherrscht, seit Baschars Vater Hafis al‑Assad sich 1971 an die Macht putschte. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.2015]
Ehemalige KGB‑Offiziere und Generäle, die Putin für zu liberal halten und wünschen, Russland mit eiserner Faust zu regieren. [Die Zeit, 26.06.2015]
Dort [in Pakistan] hat die Armee, nachdem sie zu Beginn des Jahres das Swat‑Tal den Taliban überlassen hatte, im Sommer mit eiserner Faust durchgegriffen. [Die Welt, 12.10.2009]
Conté war in Guinea 24 Jahre an der Macht gewesen und hatte das Land mit eiserner Faust regiert. [Neue Zürcher Zeitung, 24.12.2008]
Er [Ne Win] habe sein Land mit eiserner Faust auf einen »burmesischen Weg zum Sozialismus« geführt, »dessen Ideologie eine Mischung aus Buddhismus, Marxismus und Nationalismus ist«. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
brutal · drakonisch · gnadenlos · mit schonungsloser Härte · mit unerbittlichem Durchsetzungswillen · mit voller Härte · mit wütender Entschlossenheit · mit äußerster Brutalität · ohne Gnade und Barmherzigkeit · ohne Rücksicht auf Verluste · unbarmherzig · unerbittlich · unnachgiebig  ●  mit eiserner Faust  fig. · mit harter Hand  fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„mit eiserner Faust“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mit%20eiserner%20Faust>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mit einem Schlag
mit einem Ruck
mit einem Male
mit einem Mal
mit einem lachenden und weinenden Auge
mit eiserner Hand
mit fester Hand
mit Fug und Recht
mit ganzem Herz
mit ganzem Herzen