mitleidlos

GrammatikAdjektiv
Nebenform mitleidslos · Adjektiv
Worttrennungmit-leid-los · mit-leids-los
WortzerlegungMitleid-los
Wortbildung mit ›mitleidlos‹ als Erstglied: ↗Mitleidlosigkeit · ↗Mitleidslosigkeit
eWDG, 1974

Bedeutung

ohne Mitleid, erbarmungslos
Beispiele:
ein mitleidloser Schurke, Blick
eine mitleidlose Kritik
etw. mitleidlos zerstören
jmdn. mitleidlos vernichten
übertragen
Beispiel:
Die Sonne stach mitleidlos in eine Steinbaukastenwelt [KoeppenAmerikafahrt81]

Thesaurus

Synonymgruppe
erbarmungslos · ↗gnadenlos · ↗kaltblütig · mitleidlos · ohne Gnade und Barmherzigkeit · ↗schonungslos · ↗skrupellos · soziopathisch · ↗unbarmherzig · ↗unerbittlich · ↗ungerührt  ●  ohne mit der Wimper zu zucken  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
abgestumpft · ↗bräsig · ↗dickhäutig · ↗gefühllos · ↗gefühlskalt · ↗gleichgültig · ↗grob · ↗insensibel · mitleidlos · ↗taktlos · ↗teilnahmslos · ↗unempfindlich · ↗unsensibel  ●  ↗abgebrüht  ugs. · ↗dickfellig  ugs. · ↗schmerzfrei  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
fühllos · ↗hartherzig · ↗herzlos · ↗kalt · ↗kaltherzig · ↗kaltschnäuzig · ↗lieblos · mitleidlos · ohne Mitgefühl
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beobachter Blick Brutalität Härte grausam hart kalt kühl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mitleidlos‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So mitleidlos den eigenen künstlerischen Ambitionen gegenüber war sie nicht immer.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Die Welt war furchtbar, grausam, mitleidlos, dunkel wie ein schlimmer Traum.
Funke, Cornelia: Tintenherz, Hamburg: Cecilie Dressler Verlag 2003, S. 457
Wer nicht Schritt halten konnte und unterwegs zurückblieb, wurde mitleidlos an Ort und Stelle erschossen.
o. A.: Einundsechzigster Tag. Montag, 18. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 3259
Ich hatte auf einmal das Profil der Geschützreifen in die Netzhaut gezeichnet wie von einem mitleidlosen Griffel.
Hermlin, Stephan: Die Zeit der Gemeinsamkeit, Berlin: Bibliothek Fortschrittlicher Deutscher Schriftsteller 1951, S. 122
Zitationshilfe
„mitleidlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mitleidlos>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mitleidig
mitleiderregend
Mitleidenschaft
mitleiden
Mitleid erregend
Mitleidlosigkeit
mitleidserregend
mitleidslos
Mitleidslosigkeit
mitleidsvoll