mitlesen

Grammatik Verb · liest mit, las mit, hat mitgelesen
Aussprache [ˈmɪtleːzn̩]
Worttrennung mit-le-sen
Wortzerlegung  mit- lesen1
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
jmd. liest etw. mitgleichzeitig mit anderen Personen einem Vortrag, einer Darbietung anhand einer Schrift- oder Notenfassung folgen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: ein Theaterstück, eine Oper, Partitur mitlesen
Beispiele:
Wir haben die Plattencover tausendmal angesehen und die Texte mitgelesen. [Die Zeit, 30.05.2012, Nr. 21]
Wer jetzt auf Spanisch mitlesen will, was die Figuren im Film sagen, bekommt nur noch eine Version: die wortwörtliche mexikanische. [Die Welt, 14.01.2019]
Wem der Chorklang dennoch zu verworren erscheint, der kann in der gleichzeitig erschienenen Partitur […] mitlesen. [Süddeutsche Zeitung, 13.11.2018]
Wie Debussy fügt Birtwistle jedem der instrumentalen Stücke ein kurzes Zitat aus der Dichtung Rilkes an, das aber im Programm nicht verraten werden soll; Anregungen für die Interpreten seien diese Zitate, keine Auslegungshilfen für die Zuhörer – aber sie mitzulesen, erhöht eindeutig das Vergnügen. [Neue Zürcher Zeitung, 03.09.2004]
Es ist schwierig, den deutschen Text mitzulesen und [gleichzeitig] alle Details [auf der Bühne] zu sehen. [Berliner Zeitung, 15.06.2002]
Wie genau sich [Jazzmusiker Keith] Jarrett auf seine Einspielungen klassischer Werke vorbereitet hat, erschließt sich sofort, wenn man die Partitur mitliest. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.1996]
Nach dem passiven Lernkonzert, dem einfachen Zuhören über Kopfhörer, folgt das aktive Lernkonzert, bei dem jeder Schüler den gesprochenen Text mitliest. [Süddeutsche Zeitung, 25.07.1996]
2.
jmd. liest etw. (mit jmdm.) mitzeitgleich mit anderen Personen einen Text lesen
Beispiele:
Anderseits stelle ich aber auch immer häufiger fest, dass ich morgens in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit als Zeitungsleser nicht mehr nur belächelt, sondern von manchen auch ein wenig beneidet werde. […] Ab und zu bemerke ich sogar, wie mir wieder jemand heimlich über die Schulter schaut und mitliest. [Hamburger Abendblatt, 28.07.2014]
Aber wenn ich es mir richtig überlege und angesichts der Tatsache, dass er nicht nur ein lieber sondern auch ein intelligenter Hund ist, glaube ich inzwischen, dass er die Zeitungen mitgelesen hat. [Der Standard, 06.12.2012]
Ali liest die Übersetzung mit dem Finger mit. [Welt am Sonntag, 12.11.2017, Nr. 46]
Jeden Morgen muss ein neuer Beitrag veröffentlicht werden, auf der Website, via Whatsapp oder E‑Mail. Aus den täglichen Häppchen soll schließlich bis Mai ein fertiger Roman werden. Für acht Euro kann jeder mitlesen und kommentieren. [Der Standard, 23.01.2016]
3.
jmd. liest etw. mit(geheime oder persönliche) Texte, Daten lesen, erfassen
Beispiele:
Bislang muss sich allerdings noch niemand Sorgen machen, dass sich unsere Gedanken mithilfe von Sensoren tatsächlich mitlesen lassen. [Die Welt, 25.04.2019]
Durch die Implementierung von Ende‑zu‑Ende‑Verschlüsselung soll jedoch auch Facebook selbst nicht länger mitlesen können, was etwa im Messenger gechattet wird. [Die Welt, 08.03.2019]
Der Geheimdienst liest mit [in sozialen Netzwerken] und speichert die Daten bis zu einen Monat lang. [Spiegel, 22.06.2013 (online)]
Da die Kommunikation vom Client zum Server weiterhin per https läuft, bemerken die NutzerInnen – ohne Netzwerkanalyse – gar nicht, dass ihre vermeintlich sichere Verbindung in Wirklichkeit mitgelesen werden kann. [Der Standard, 05.11.2012]
Für Aktivisten, die verhaftet werden, weil ihre Gespräche abgehört und ihre Korrespondenz mitgelesen wurde, ist die Angst vor Inhaftierung weitaus größer als die Angst vor dem Tod selbst. [Die Zeit, 05.07.2012, Nr. 26]
Noch richte sich die Befugnis, Gespräche abzuhören und E‑Mails mitzulesen, auf eine Nummer oder ein Gerät statt auf die Person. [Die Welt, 18.09.2001]
Mittels eines 64‑Bit‑Schlüssels soll der Klartext so chiffriert werden können, daß er etwa über das Internet geschickt wird, ohne daß jemand mitlesen kann. [Berliner Zeitung, 02.10.1996]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›mitlesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mitlesen‹.

Zitationshilfe
„mitlesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mitlesen>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mitlernen
Mitleiter
mitleidvoll
mitleidsvoll
Mitleidslosigkeit
mitliefern
mitlotsen
mitmachen
Mitmacher
mitmarschieren