mitsammen

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungmit-sam-men (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

landschaftlich, (besonders) süddeutsch, (besonders) österreichisch zusammen, miteinander
Beispiele:
mitsammen gehen, fahren
Noch immer wagen sie nicht mitsammen zu sprechen [St. ZweigNovellen2,104]

Thesaurus

Synonymgruppe
beieinander · ↗beisammen · ↗gemeinsam · ↗miteinander · vereint · ↗zusammen  ●  mitsammen  ugs., süddt.
Assoziationen
  • bei dem · ↗beim
  • (immer) im Doppelpack · ↗(immer) zusammen · als Doppel · als Zweiercombo · ↗doppelt · ein Herz und eine Seele · im Doppel · in Zweierkombination · nie allein · ↗paarweise · ↗unzertrennlich · zu zweit  ●  siamesische Zwillinge  fig.
Zitationshilfe
„mitsammen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mitsammen>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitropa
mitreißen
Mitreisende
mitreisen
mitregieren
mitsamt
mitschicken
mitschleifen
mitschleppen
mitschneiden