Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

mitschneiden

Grammatik Verb · schneidet mit, schnitt mit, hat mitgeschnitten
Aussprache  [ˈmɪtʃnaɪ̯dn̩]
Worttrennung mit-schnei-den
Wortzerlegung mit- schneiden
Wortbildung  mit ›mitschneiden‹ als Grundform: Mitschnitt

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [besonders Fernsehen, Rundfunk, Film] ⟨jmd., etw. schneidet etw. mit⟩ (ein akustisches oder optisches Ereignis) mit Hilfe eines Aufnahmegeräts oder Softwareprogramms aufnehmen
    1. ● [Informations- und Telekommunikationstechnik] (Daten) mit Hilfe eines Softwareprogramms aufzeichnen und verwerten
  2. 2. [A ] ⟨jmd., etw. schneidet mit⟩ (durch Provision) an einem finanziellen Gewinn beteiligt sein, mitverdienen
  3. 3. [selten] [umgangssprachlich] ⟨jmd. schneidet etw. mit⟩ mitbekommen; erfassen
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
besonders Fernsehen, Rundfunk, Film jmd., etw. schneidet etw. mit(ein akustisches oder optisches Ereignis) mit Hilfe eines Aufnahmegeräts oder Softwareprogramms aufnehmen
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Gespräche, Telefonate, Konzerte, Sendungen mitschneiden
mit Adverbialbestimmung: [etw.] heimlich mitschneiden
hat Präpositionalgruppe/-objekt: [etw.] auf Tonband, Band, Video, Kassette mitschneiden
Beispiele:
Ein Mitarbeiter schnitt […] seine Rede heimlich mit und spielte sie an die investigative Internet‑Plattform […] weiter. [Der Spiegel, 04.07.2013 (online)]
Die Beatles wussten vielleicht, dass der Auftritt in San Francisco ihr letzter sein würde, spekulierten später die Medien. [Paul] McCartney ließ das Konzert auf Tonband mitschneiden. [Die Zeit, 28.08.2016 (online)]
Dem Bericht zufolge stieß das Bundeskriminalamt bei der Auswertung einer DVD aus der Wohnung der [rechtsextremen Terror-]Gruppe auf Videomitschnitte, die darauf hindeuten, dass [die Terroristin Beate] Zschäpe die Fernsehberichte über das Attentat am 9. Juni 2004 über Stunden mitschnitt. [Der Standard, 09.03.2016]
Die Staatsanwaltschaft stützt sich im Wesentlichen auf Telefongespräche und auf persönliche Unterhaltungen, die das FBI (= Federal Bureau of Investigation) dank der Ausstattung von Zeugen mit Abhörgeräten mitschneiden konnte. [Neue Zürcher Zeitung, 19.10.2009]
Die Software spielt das Radioprogramm nicht nur ab, sondern ermöglicht es auch, Sendungen mitzuschneiden und als MP3‑Datei auf die Festplatte zu speichern. [Der Tagesspiegel, 19.11.2004]
Informations- und Telekommunikationstechnik (Daten) mit Hilfe eines Softwareprogramms aufzeichnen und verwerten
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: den Datenverkehr mitschneiden
Beispiele:
Der Zeus‑Trojaner ist ein Internetschädling, der sich unbemerkt in Computern einnistet, Tastatureingaben mitschneidet und diese, sortiert nach Benutzername/Passwort‑Kombinationen, Banking‑Nummern, Kartendaten und E‑Mail‑Adressen, an einen Steuerserver sendet. [Der Spiegel, 16.04.2010 (online)]
Eine Tracking‑App verfolgt ihren User und erstellt ein Bewegungsprofil: Sie weiß etwa, in welchen Supermärkten, Restaurants, U‑Bahnen und Wohnungen ein User in den vergangenen 14 Tagen [war] und warnt auf dieser Basis, wenn an einem dieser Orte zur gleichen Zeit auch ein [Corona-]Infizierter war. […] Allerdings wollen viele Menschen nicht, dass eine App oder der Staat mitschneidet, wo sie sich aufhalten. [Was ihr über die Corona-Warn-App wissen müsst!, 09.07.2020, aufgerufen am 11.01.2021]
2.
A jmd., etw. schneidet [an, bei etw.] mit(durch Provision) an einem finanziellen Gewinn beteiligt sein, mitverdienen
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: kräftig mitschneiden
Beispiele:
Durch ein ausgefeiltes Werbesystem von Betreiber Google kann jeder an den Werbeeinnahmen mitschneiden und Geld verdienen. [Der Standard, 25.01.2014]
Er sei unschuldig, auch wenn die Optik nicht die beste ist, versicherte Grasser [ehemaliger Bundesminister für Finanzen der Republik Österreich] vor Gericht. Es habe keinen »Tatplan« gegeben, bei Privatisierungen und Aufträgen in der schwarz‑blauen Bundesregierung mitzukassieren, und er hat bei den Geschäften seiner Freunde – etwa dem mitangeklagten Lobbyisten Walter Meischberger – nicht mitgeschnitten. [Tiroler Tageszeitung, 30.07.2018]
Meiner Figur [in der Fernsehserie »Erbschaftsangelegenheiten«] […] geht es hauptsächlich darum, in komplizierten Fällen die Erbberechtigten zu finden und zwanzig Prozent mitzuschneiden. [OÖ Nachrichten, 25.06.2018]
Über Airbnb werden laut eigenen Angaben mittlerweile weit über vier Millionen Zimmer, Wohnungen und Häuser in mehr als 81.000 Städten angeboten – und die Plattform schneidet bei jeder Buchung mit. In Wien entfällt bereits ungefähr ein Zehntel des jährlichen Nächtigungsumsatzes auf die Plattform. [Wiener Zeitung, 11.04.2018]
Der ORF (= Österreichischer Rundfunk) pocht gerne darauf, dass er ja nicht alles Geld erhalte, das die [mit der Abrechnung der Rundfunkgebühr beauftragte Firma] GIS einhebt: Je nach Bundesland schneiden diverse Landesbudgettöpfe mehr oder weniger mit. [Kurier, 01.11.2017]
Wie verdienen YouTuber Geld? Mehrere Einkunftsarten lassen sich unterscheiden. Zum einen Einnahmen aus dem YouTube‑Partnerprogramm: Hier schaltet YouTube […] Werbung vor Videos von Influencern. Letztere schneiden an den Werbeeinnahmen mit. [Wiener Zeitung, 14.10.2017]
Die Zulieferfirmen der multinationalen Ölkonzerne haben beim aus Kriegsangst gepushten Rohölpreisanstieg nicht mitschneiden können. [Der Standard, 27.12.2002]
3.
selten, umgangssprachlich jmd. schneidet etw. mitmitbekommen; erfassen
Beispiele:
Mein erstes Trikot bekam ich im Grundschulalter. Frisch in den Fußball verliebt, wollte ich unbedingt das BVB‑Trikot aus der Saison 93/94 haben. Dass zwischenzeitlich Sommerpause war, habe ich damals trotz WM irgendwie nicht mitgeschnitten. [Trikot nach Wahl gewinnen, 30.11.2016, aufgerufen am 17.03.2021]
Mitarbeiter der verschiedenen Geschäfte sowieso, aber auch die meisten Kundinnen und Kunden tragen einen Schutz vor Mund und Nase. Nur einige haben die neue Regel noch nicht mitgeschnitten. Sie fallen auf, weil es wenige sind. [Thurgauer Zeitung, 20.10.2020]
Innerhalb von zwei Minuten […] bekommt der Innenverteidiger des FC Basel den gelben Karton zwei Mal gezeigt. Einmal wegen eines taktischen Foulspiels, das andere Mal weil er den Ball aus Frust wegdrischt. Letzteres tut er nur, weil er im Spiel nicht mitgeschnitten hat, dass er zuvor schon verwarnt worden war. [Was dem FCB im Spitzenspiel gegen YB alles fehlte, 26.01.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Charli XCX wuchs in den Neunzigerjahren auf, einer Zeit, in der vieles leichter erschien. […] Wie sie damals als Kind diese Zeit mitgeschnitten hat? »1999 war ich ja erst sieben. Aber diese Zeit und die damalige Popkultur wirkte wie ein Zuckerschub. Ich war süchtig danach.« [Der Bund, 24.08.2019]
Wenn man die Songs von Roberto Carlos Lange hört, die er als Helado Negro veröffentlicht, kann man sagen: sehr privat. Denn sie klingen so sanft, so anschmiegsam, beinahe traumhaft, dass man zunächst gar nichts mitschneidet von den Tumulten der Gegenwart, dem Überlebenskampf und der Suche eines Lateinamerikaners nach dem Platz in der US‑Gesellschaft, die den Urheber dieser Musik umtreiben. [Der Bund, 23.04.2019]
In Argentinien ließen wir im letzten Jahr nicht nur an der Supermarktkasse unsere Nerven, wenn die Kassiererin auch nach dem 3.845. Mal noch nicht mitgeschnitten hatte, dass man effizienter arbeitet, wenn die Scheine in der Kasse sortiert sind. [No Have – No Hay – Mei You, 07.05.2012, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
abhören · ablauschen · aushorchen · belauschen · lauschen · mithören · mitschneiden
Assoziationen
Synonymgruppe
aufnehmen · aufzeichnen · mitschneiden (Radio-/Fernsehsendung) · protokollieren  ●  loggen fachspr.
Synonymgruppe
aufnehmen · filmen · mitschneiden (Gespräch mit Kamera) · videografieren · videographieren  ●  abfilmen Jargon
Synonymgruppe
auf Band aufnehmen · aufnehmen · aufzeichnen (Tonbandmitschnitt) · mitschneiden (Ton)

Typische Verbindungen zu ›mitschneiden‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mitschneiden‹.

Zitationshilfe
„mitschneiden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mitschneiden>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mitschleppen
mitschleifen
mitschicken
mitsamt
mitsammen
mitschreiben
mitschuldig
mitschwadronieren
mitschwimmen
mitschwingen

Worthäufigkeit

selten häufig

Wortverlaufskurve

Wortverlaufskurve 1600−1999
Wortverlaufskurve ab 1946

Geografische Verteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Verteilung über Areale

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Weitere Wörterbücher

Belege in Korpora

Referenzkorpora

Metakorpora

Zeitungskorpora

Webkorpora

Spezialkorpora