mixen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungmi-xen
HerkunftEnglisch
Wortbildung mit ›mixen‹ als Erstglied: ↗Mixbecher · ↗Mixgetränk
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
etw. mischen, besonders alkoholische Getränke
Beispiele:
einen Cocktail an der Bar mixen
er mixte sich [Dativ] einen starken Punsch, eine Limonade
übertragen
Beispiel:
die Veranstalter hatten ein buntes Programm gemixt
2.
etw. mit einem elektrischen Gerät zerkleinern und mischen
Beispiel:
Birnen mit Fruchtsaft im Mixer mixen
3.
Rundfunk, Fernsehen, Film Geräusche, Musik und gesprochenen Text aufeinander abstimmen
Synonym zu mischen (1)
Beispiel:
Rundfunk und Fernsehfunk werden mathematische Knobeleien mixen [Tageszeitung1963]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

mixen · Mixer
mixen Vb. ‘mischen, durcheinandermengen’, Entlehnung (20. Jh.) aus gleichbed. engl. to mix, einer Bildung zu engl. mixed, älter mixt, das über mfrz. mixte auf lat. mixtus, Part. Perf. zu lat. miscēre ‘(ver)mischen’, zurückgeht. Mixer m. ‘wer (in einer Bar) Getränke mischt’, Entlehnung von engl. mixer (20. Jh.), im Dt. auch in der verdeutlichenden Zusammensetzung Barmixer; ferner Bezeichnung für ein elektrisches Gerät zum Mixen sowie für einen Techniker, der am Mischpult Geräusche, Musik und Text für Sendungen oder Tonaufnahmen mischt und aufeinander abstimmt.

Thesaurus

Synonymgruppe
(miteinander) verschlagen · durcheinanderrühren · mixen · vermixen · ↗verquirlen · ↗verrühren · ↗zusammenrühren
Synonymgruppe
anrühren · durcheinanderwürfeln · ↗durchmengen · ↗durchmischen · ↗durchrühren · ↗einrühren · ↗konfundieren · ↗mischen · mixen · ↗untermischen · ↗vermengen · ↗vermischen · vermixen · ↗verquicken · ↗verquirlen · ↗verrühren · ↗verschneiden  ●  ↗panschen  ugs. · ↗pantschen  ugs. · ↗vermanschen  ugs. · ↗verwursten  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Barchef Barkeeper Barkeeperin Barmann Caipirinha Cocktail Drink Drogen-Cocktail Gebräu Giftcocktail Gin HipHop Limonade Longdrink Martini Mojito Musikstil Reggae Rezeptur Salbe Soul Sound Techno Zaubertrank Zutat durcheinander durchmixen sampeln scratchen zusammenmixen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mixen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bevor sie unerkannt verschwanden, mixten sie sich noch ein paar Drinks an der Bar.
Bild, 29.12.1997
Dann mixt man alles gut durcheinander und was hat man?
Die Zeit, 17.04.1959, Nr. 16
Noch warmer Pudding läßt sich schlagen, sonst das Getränk elektrisch mixen.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 208
Ich mixte mir einen Whisky und setzte mich neben ihn.
Arjouni, Jakob: Happy birthday, Türke!, Zürich: Diogenes 1987 [1985], S. 154
Um ihrem Namen gerecht zu werden, können an einer Bar die gängigsten Cocktails gemixt werden.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4572
Zitationshilfe
„mixen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mixen>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mixedpickles
Mixedmedia
Mixedgrill
Mixeddrink
Mixed Pickles
Mixer
Mixgetränk
Mixolydisch
Mixolydische
Mixoskopie