Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

molekulargenetisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung mo-le-ku-lar-ge-ne-tisch

Typische Verbindungen zu ›molekulargenetisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›molekulargenetisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›molekulargenetisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und solche Behauptungen lassen sich selbst mit den empfindlichsten molekulargenetischen Methoden nicht widerlegen. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.1995]
Gerade die immunologischen und molekulargenetischen Methoden böten die Chance, das Risiko weiter einzugrenzen. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.1995]
Durch eine molekulargenetische Analyse wurde nun auch der Sohn als Träger der Anlage identifiziert. [Der Tagesspiegel, 23.10.2000]
Ohne eine molekulargenetische Diagnose lässt sich wenig über die Vererbung sagen. [Die Zeit, 23.01.2013, Nr. 01]
Was noch vor einem Jahrzehnt utopisch erschien, ist möglich geworden durch eine rasante Weiterentwicklung der molekulargenetischen Techniken. [Die Zeit, 10.07.1987, Nr. 29]
Zitationshilfe
„molekulargenetisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/molekulargenetisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
molekularbiologisch
molekular
mole
molar
mokieren
molestieren
molkig
mollig
molsch
molto