monetarisieren

GrammatikVerb
Worttrennungmo-ne-ta-ri-sie-ren

Thesaurus

Synonymgruppe
monetarisieren · ↗monetisieren · zu Geld machen
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kosten-Nutzen-Denken monetarisiert menschliche Werte, wer nach Geld und Macht strebt, wird Geld und Macht bekommen, aber auch nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2000
Unternehmer leben in einer finanziell dominierten Welt, wo Werte häufig monetarisiert sind.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.2001
Ein Kunde soll Hardware, Software und Inhalte möglichst aus dem gleichen Haus beziehen und nebenbei persönliche Nutzungsdaten übermitteln, die sich monetarisieren lassen.
Die Zeit, 18.04.2013, Nr. 17
Die Klassenherrschaft monetarisiert und »demokratisiert« sich, mit der Folge, dass das Schuldenregime nicht mehr durch Erlasse gemildert wird.
Die Zeit, 18.05.2012, Nr. 21
Zitationshilfe
„monetarisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/monetarisieren>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
monetär
Monergol
Monere
Monem
Mondwechsel
Monetarisierung
Monetarismus
Monetarist
monetaristisch
Monetarsystem