Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

mucksmäuschenstill

Grammatik Adjektiv
Worttrennung mucks-mäus-chen-still
Wortzerlegung Mucks mäuschenstill
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich ganz still
Beispiele:
die Kinder lauschen mucksmäuschenstill der Märchenerzählerin
in der Klasse, im Vortragssaal war es mucksmäuschenstill
Da trat Pastor Breithaupt vor und donnerte nur ein Wort: »Ruheee!« Es wurde mucksmäuschenstill [ WelkHeiden118]

Thesaurus

Synonymgruppe
(ganz) leise · (ganz) still · totenstill  ●  mucksmäuschenstill  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›mucksmäuschenstill‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mucksmäuschenstill‹.

Verwendungsbeispiele für ›mucksmäuschenstill‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war schon feierlich angekündigt und im Raum war es mucksmäuschenstill. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002]
Es war spannend für mich zu beobachten, wann gelacht wurde und wann alle mucksmäuschenstill waren. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.2002]
Als er endlich etwa zehn Minuten lang redet, ist es mucksmäuschenstill im Saal. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.2002]
Seither geht es dort nun alles andere als mucksmäuschenstill zu. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.1997]
Die Arbeiten beginnen morgens nicht vor 9 Uhr, und nach 14 Uhr ist es mucksmäuschenstill. [Bild, 11.12.2000]
Zitationshilfe
„mucksmäuschenstill“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mucksm%C3%A4uschenstill>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mucksen
muckschig
muckschen
mucksch
muckern
mucksstill
muddeln
muddig
muff
muffelig