mucksmäuschenstill

Grammatik Adjektiv
Worttrennung mucks-mäus-chen-still
Wortzerlegung Mucksmäuschenstill
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich ganz still
Beispiele:
die Kinder lauschen mucksmäuschenstill der Märchenerzählerin
in der Klasse, im Vortragssaal war es mucksmäuschenstill
Da trat Pastor Breithaupt vor und donnerte nur ein Wort: »Ruheee!« Es wurde mucksmäuschenstill [ WelkHeiden118]

Thesaurus

Synonymgruppe
(ganz) leise · (ganz) still · ↗totenstill  ●  mucksmäuschenstill  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›mucksmäuschenstill‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mucksmäuschenstill‹.

Verwendungsbeispiele für ›mucksmäuschenstill‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war schon feierlich angekündigt und im Raum war es mucksmäuschenstill.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002
Die Arbeiten beginnen morgens nicht vor 9 Uhr, und nach 14 Uhr ist es mucksmäuschenstill.
Bild, 11.12.2000
Aber am besten zieht doch immer noch die Musik selber - sobald der erste Ton erklingt, ist es sofort mucksmäuschenstill.
Der Tagesspiegel, 22.03.1998
Und dafür steht er, der es schafft, stundenlang mucksmäuschenstill und unbemerkt dazusitzen, auf.
Die Welt, 05.11.1999
Die Ärzte zählen ihre Gipsbestände, die Boutiquen sind wieder Dorfläden, die Diskotheken mucksmäuschenstille Keller, und die saisonmüden Hoteliers fahren in die Großstadt, um sich auszuschlafen.
Knef, Hildegard: Der geschenkte Gaul, Berlin: Ullstein 1999 [1970], S. 407
Zitationshilfe
„mucksmäuschenstill“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/mucksm%C3%A4uschenstill>, abgerufen am 07.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muckser
mucksen
muckschig
muckschen
mucksch
mucksstill
Mud
Mudd
Muddel
muddeln