Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

multiperspektivisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung mul-ti-per-spek-ti-visch · mul-ti-pers-pek-ti-visch
Wortzerlegung multi- perspektivisch

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) bunte Mischung (von) · bunt · eine große Auswahl an · facettenreich · gemischt · mancherlei · mannigfach · mannigfaltig · verschiedenartig · viele Aspekte haben · vielfältig · vielgestaltig · vielschichtig  ●  (ein) Kaleidoskop (von)  positiv · eine breite Palette an  fig. · multiperspektivisch  geh., bildungssprachlich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›multiperspektivisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›multiperspektivisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›multiperspektivisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der multiperspektivisch erzählte Roman bevölkert den leeren Raum mit Innenperspektiven. [Die Zeit, 17.03.2005, Nr. 12]
Neben den schwarzen Traditionen des Rap lassen sich sämtliche Verfahren avancierter Textproduktion nachweisen, vom multiperspektivischen Erzählen bis hin zum Bewusstseinsstrom. [Die Zeit, 17.06.2002 (online)]
Das Buch ist multiperspektivisch, doch meist sieht der Leser das Geschehen durch die Augen eines alten Sheriffs, der versucht, den Strom der Gewalt wenigstens einzudämmen. [Die Welt, 05.11.2005]
Er führt einen offenen, multiperspektivischen Diskurs, gibt aber keine Antworten. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2000]
Diese Spitzen gegen unseren nivellierenden allgemeinen Wellness‑Wahn kommen bei Yasmina Reza in der multiperspektivischen Form des Kunstwerks daher. [Die Welt, 08.10.2005]
Zitationshilfe
„multiperspektivisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/multiperspektivisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
multipel
multinuklear
multinational
multimodal
multimedial
multiplikativ
multiplizieren
multipolar
multireligiös
multistabil